Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Sport überregional Rosberg rast auf Rang eins bei Formel-1-Testfahrten
Sportbuzzer Sportmix Sport überregional Rosberg rast auf Rang eins bei Formel-1-Testfahrten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:17 20.02.2011
Nico Rosberg hat am Sonntag die bisherige Bestzeit bei den Formel-1-Testfahrten in Barcelona erzielt.
Nico Rosberg hat am Sonntag die bisherige Bestzeit bei den Formel-1-Testfahrten in Barcelona erzielt. Quelle: dpa
Anzeige

Der 23-jährige Heppenheimer hatte am Samstag auf dem Circuit de Catalunya im Red Bull 1:23,315 Minuten benötigt.

Für Rosberg war es die erste Tagesbestzeit bei den Testfahrten in diesem Jahr. Teamkollege Michael Schumacher hatte sich bei den Proberunden zuletzt in Jerez de la Frontera einmal die Tagesbestzeit im MGP W02 gesichert.

Am Montag dürfen die Teams noch einmal in Barcelona ran. Mit größerer Spannung wird jedoch die Entscheidung über die Testfahrten in der Krisenregion Bahrain vom 3. bis 6. März und den WM-Auftakt in der Wüste von Sakhir am 13. März bis Dienstag erwartet.

Am Sonntag reihte sich hinter Rosberg der Russe Witali Petrow im Lotus Renault ein. Ex-Weltmeister Lewis Hamilton wurde im McLaren-Mercedes Dritter. Vettels Red-Bull-Teamrivale Mark Webber schaffte es auf den fünften Platz, ehe sein Wagen eine Minute vor Schluss stehen blieb.

„Es ist immer noch sehr, sehr schwer, weil man nicht weiß, wer zu welchem Zeitpunkt mit welchen Reifen draußen ist“, sagte Vettel, bevor er das Auto an seinen australischen Mitstreiter übergeben hatte über die Kräfteverhältnisse. „Ich glaube, alles in allem ist Ferrari ziemlich vorn dabei“, so Vettel.

Am vorletzten Testtag auf dem Grand-Prix-Kurs wurde Felipe Massa aber nur auf Platz 10 notiert. Adrian Sutil aus Gräfelfing landete im Force India zwei Ränge davor (8.), Timo Glock aus Wersau im Marussia Virgin einen dahinter (11.).

dpa