Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Sport in Wolfsburg Training einmal anders: VfL II beim Kampfsport
Sportbuzzer Sportmix Sport in Wolfsburg Training einmal anders: VfL II beim Kampfsport
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:59 05.07.2012
Die etwas andere Trainingseinheit: VfL-II-Spieler David Chamorro beim „Dura Sudo“. Quelle: Photowerk (bas)
Anzeige

„Dura Sudo“ - Fußball meets Kampfsport - eine Konditionseinheit, die es in sich hatte. Auf Empfehlung des ehemaligen VfL-Spielers Stefan Lorenz heizten die Gladbecker Sven Linnemann und Houssaine Machmour den VfL-Spielern in der Judohalle im VfL-Leistungszentrum zwei Stunden richtig ein. „Kraft, Kondition, Beweglichkeit, Impulsivität, Elastizität und Koordination - der gesamte Körper eines Spielers soll trainiert werden“, so Machmour. „Selbst Mischformen wie Schnelligkeitsausdauer und Kraftausdauer sind dabei berücksichtigt.“

Nach nur 30 Minuten waren die Shirts der VfL-Spieler durchgeschwitzt, alle Übungen wurden in hohem Tempo und mit fetziger Musik durchgezogen. „Eine schöne Abwechslung vom Alltag“, so VfL-Trainer Lorenz-Günther Köstner. Bis auf Sebastian Schindzielorz (Wadenverhärtung) waren auch alle Spieler dabei. Morgen gegen Neubrandenburg wird der Kapitän eventuell zu einem Kurzeinsatz kommen.

Anzeige

dik