Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Sport in Wolfsburg VfL: Almas pulverisiert Bestleistung
Sportbuzzer Sportmix Sport in Wolfsburg VfL: Almas pulverisiert Bestleistung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:00 28.01.2019
Starteten in Erfurt: Almas (l.) und Breitenstein (M.)
Starteten in Erfurt: Almas (l.) und Breitenstein (M.) Quelle: privat
Anzeige
Erfurt

„Das war ein sehr starkes Rennen“, freute sich VfL-Trainer Werner Morawietz. „Aber auch der Vorlauf war nicht schlecht gewesen.“ Schon da hatte Almas seine persönliche Bestmarke um sechs Hundertstel verbessert. „Im Finale hat Deniz dann noch einen draufgesetzt“, so Morawietz. Lokalmatador Julian Reus (6,68 Sek.) siegte, der Wolfsburger wurde hinter dem zeitgleichen Luis Brandner (Erfurt) Vierter.

In der deutschen Bestenliste 2019 machte Almas damit einen ordentlichen Sprung, „müsste jetzt in den Top Ten stehen“, sagte der VfL-Coach, der seinem Schützling auch bei der Hallen-DM (16./17. Februar) in dessen Studienort Leipzig einiges zutraut. „Er könnte unter die besten acht kommen, das wäre ein tolles Ergebnis.“

In Erfurt war mit Johannes Breitenstein noch ein weiterer VfLer am Start. Der Sprinter wurde in seinem Vorlauf in 6,92 Sekunden Sechster, schied damit aus. Morawietz: „Er ist hinten heraus ein bisschen fest geworden, weil er unbedingt eine 6,80er-Zeit laufen wollte.“

Von Nick Heitmann