Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Sport in Gifhorn Nord-DM: Titel für Vorsfeldes Gnegel und Ischt
Sportbuzzer Sportmix Sport in Gifhorn Nord-DM: Titel für Vorsfeldes Gnegel und Ischt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:50 19.02.2018
Vorsfeldes Sarah Ischt (2. v. l.) siegte, Silber gab’s für Teamkollege Nick Angenstein (2. v. r.).
Vorsfeldes Sarah Ischt (2. v. l.) siegte, Silber gab’s für Teamkollege Nick Angenstein (2. v. r.). Quelle: privat (2)
Anzeige
Hannover

Für die Vorsfelder holte Sarsen Schmidt U-18-Bronze in der Klasse bis 46 Kilogramm, das ihm zugleich die Qualifikation zur deutschen Meisterschaft einbrachte. Die übrigen MTV-Teilnehmer waren allesamt in der U-21-Klasse am Start: Sarah Ischt (bis 48 kg) zog mit zwei vorzeitigen Siegen ins Finale ein, wo sie gegen Sofia Ike erst eine Wertung gegen sich kassierte, die Kronshagenerin letztlich aber trotzdem auf die Matte schickte und Gold holte.

Mariele und Theres Ludwig (bis 63 kg) lieferten sich dann ein MTV-internes Duell um Bronze, das Mariele letztlich für sich entscheiden konnte. Einen starken Auftritt legte dann Christian Gnegel (bis 60 kg) hin: Im Finale gab es einen vorzeitigen Sieg und damit den Nord-DM-Titel für den Vorsfelder. Vereinskollege Nick Angenstein (bis 73 kg) holte noch dazu Silber. Isenbüttels Leonie Müller (bis 70 kg) präsentierte sich ebenfalls in guter Form. „Sie hat souverän und konzentriert agiert“, so Isenbüttels Pressekoordinatorin Andrea Byczkowicz. Erst gegen die spätere Siegerin Greta Bolte musste Müller eine Niederlage einstecken, ließ aber zwei Siege gegen Kyra Krüger und Tokessa Schlüter folgen, mit denen sie sich Silber sicherte.

Das bedeutete wie für die Vorsfelder Medaillengewinner zusätzlich die Qualifikation für die DM, die am 10./11. März (U 21) in Frankfurt/Oder und am 3. März (U 18) in Herne steigt.

Von Yannik Haustein