Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Sport in Gifhorn In Didderse: Eintracht vor VfL
Sportbuzzer Sportmix Sport in Gifhorn In Didderse: Eintracht vor VfL
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:00 07.04.2014
Entschlossenheit: Die Grasshoppers (r.) im Duell mit Halle. Quelle: Photowerk (sp)

Die Grasshoppers hatten sich durch drei 1:0-Siege in der Vorrunde gegen die Eintracht, Hannover 96 und RB Leipzig für die Goldgruppe qualifiziert. „Die Jungs haben taktisch clever gespielt und erfolgreich gekontert“, freute sich Coach Sirko Dahlmann.

Somit ging‘s noch vor der Eintracht als Erster in die Finalgruppe, in der die Plätze eins bis vier ausgespielt wurden - und auch hier blieb Südkreis ungeschlagen, hätte nach den 1:1-Remis gegen den Halleschen FC und den VfL mit einem Sieg gegen Braunschweig Turniersieger werden können. Dahlmann: „Aber leider haben wir beim 0:0 unsere Chancen vergeben.“

Doch der dritte Platz war mehr als ein Trost. Die Grass-hoppers hatten sich erneut im Kampf mit den klangvollen Namen gut geschlagen. Dahlmann: „Das war Jugendfußball auf höchstem Niveau.“

Endstand: 1. Eintracht Braunschweig, 2. VfL Wolfsburg, 3. Grasshoppers, 4. Hallescher FC, 5. Hannover 96, 6. SC Langenhagen, 7. RB Leipzig, 8. FC St. Pauli.