Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Sport in Gifhorn Grasshoppers: Duelle mit Europas Top-Talenten
Sportbuzzer Sportmix Sport in Gifhorn Grasshoppers: Duelle mit Europas Top-Talenten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:00 29.05.2012
Gruppenbild mit den Siegern: Die U 10 der JSG Südkreis (rote Trikots) posierte mit dem Nachwuchs des AC Mailand, den Luca Stanga (r.) mit drei Toren im Finale zum Turniererfolg führte.

„Dieses tolle Turnier ist schwer in Worte fassen“, so JSG-Coach Sirko Dahlmann. „Es war eine extrem freundschaftliche Atmosphäre, und was die zehnjährigen Kids aus Spanien, Italien und England an Kombinationsfußball zeigten, war begeisternd und teilweise unfassbar.“

Die Grasshoppers hatten erst nach einem langen Bewerbungsmarathon den letzten der 48 Startplätze für den Cup bei Arminia Hannover ergattert. „Vielen Dank allen fleißigen Helfer, die mitgewirkt haben, die Auflagen zu erfüllen“, so Dahlmann. Sportlich ging‘s am ersten der beiden Tage unter anderem gegen den FC Sevilla (0:2), doch die JSG war nicht vom Glück verfolgt. „Die Jungs haben alles gegeben, doch allein fünf Spiele gingen mit einem Tor Unterschied verloren“, berichtete der Coach.

Am nächsten Tag war der Frust aber verflogen, und die Grasshoppers holten mit fünf Siegen aus fünf Spielen beim Bronzeturnier noch das Optimum heraus. Im Finale gab‘s vor über 500 Zuschauern einen Sieg gegen Arminia Hannover. „Dabei wurden die Jungs mit Trommeln und Trompeten von den ,verrückten‘ Fans von Valencia unterstützt, mit denen wir im Laufe des Turniers eine Fanfreundschaft geschlossen hatten“, so Dahlmann.

Das große Endspiel entschied am Ende der AC Mailand mit 4:1 gegen Lyseng IF aus Dänemark für sich.