Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Sport in Gifhorn Limi Tairi: „Training mit Toni zahlt sich aus“
Sportbuzzer Sportmix Sport in Gifhorn Limi Tairi: „Training mit Toni zahlt sich aus“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:21 25.01.2019
Siegerpose: Limi Tairi fasst im Profibereich Fuß.
Siegerpose: Limi Tairi fasst im Profibereich Fuß. Quelle: Sebastian Bisch
Anzeige
Hannover

Nach seinem eindrucksvollen Sieg am Samstag gegen den Bosnier Bojan Teletina hat der 29-Jährige Cruisergewichtler nach seinem vierten Sieg im vierten Kampf nun höhere Aufgaben im Blick…

Tairi betont, dass er sich körperlich topfit fühle. Seitdem er im Profi-Bereich unter Antonino Spatola beim AKBC Wolfsburg trainiert, habe er noch einmal einen gehörigen Sprung gemacht. „Ich habe Kraft bekommen, bin wesentlich schneller geworden in den vergangenen Monaten. Das harte Training mit Toni zahlt sich aus“, lobt der 29-Jährige.

Ist die Zeit schon reif für höhere Aufgaben? Ein möglicher DM-Kampf winkt bei weiteren so souveränen Siegen. „Amateur und Profi – das sind Unterschiede wie Tag und Nacht. Trotzdem habe ich mich langsam akklimatisiert“, frohlockt Tairi und ist bereit für den ersten größeren Titel im Profibereich: „Ich habe im Amateurbereich genug Kämpfe gehabt und schon bewiesen, dass ich nicht noch unzählige Ranking-Kämpfe brauche, um anzugreifen“, so Tairi.

Der Cruisergewichtler will allerdings Schritt für Schritt vorgehen. „Es gibt noch viel zu verbessern, an den Defiziten werden mein Trainer und ich arbeiten.“

Von Pascal Mäkelburg