Menü
Anmelden
Wetter heiter
29°/ 13° heiter
Sportbuzzer Fußball

Fußball

Juventus Turin muss zum Start der neuen Saison auf seinen Cheftrainer Maurizio Sarri verzichten. Der Italiener laboriert an einer Lungenentzündung.

22.08.2019

Nachrichten per E-Mail - Newsletter

Täglich um 17 Uhr die wichtigsten Nachrichten kostenlos per E-Mail! Neben den Top-Meldungen des Tages erhalten Sie das Neueste aus Ihren Lieblings-Ressorts – und die spannendsten Neuigkeiten aus Ihrer Region.

Vincent Kompany muss seinen Job als Spielertrainer von RSC Anderlecht nach einem historisch schwachen Saisonstart aufgeben - zumindest an Spieltagen. Sein bisheriger Trainer-Kollege Simon Davies übernimmt in Vollzeit.

22.08.2019

Vincent Kompany muss seinen Job als Spielertrainer von RSC Anderlecht nach einem historisch schwachen Saisonstart aufgeben - zumindest an Spieltagen. Sein bisheriger Trainer-Kollege Simon Davies übernimmt in Vollzeit.

22.08.2019

Begleitet von etlichen Kameras und Journalisten wurde Franck Ribéry beim AC Florenz vorgestellt. Der Transfer des Ex-Bayern-Stars löst beim Klub aus der Toskana große Hoffnungen aus. Ribéry freut sich auf den neuen Klub.

22.08.2019

Vor den Europa-League-Playoffs gegen Racing Straßburg hat Eintracht Frankfurt beim Transfer von Bas Dost nocht keinen Vollzug gemeldet. Eintracht-Coach Adi Hütter hat sich nun zu den Qualitäten von Dost geäußert.

22.08.2019

Abo-Shop - Abo bestellen

Ob in gedruckter Form morgens im Briefkasten oder digital als E-Paper am Bildschirm: Die Wolfsburger Allgemeine Zeitung und die Aller-Zeitung bieten eine Vielzahl unterschiedlicher Abo-Angebote.

Zweitligist Hamburger SV gibt Tatsuya Ito zum belgischen Verein VV St. Truiden ab. Der einstige Hoffnungsträger wird für eine Millionensumme verkauft.

22.08.2019

Die Fußballwelt trauert um Junior Agogo. Der Ex-Nationalspieler Ghanas, der lange auch im englischen Fußball aktiv war, starb völlig überraschend im Alter von 40 Jahren in London.

22.08.2019

Den Saisonstart hat Werder Bremen mit dem 1:3 gegen Fortuna Düsseldorf in den Sand gesetzt. Die negative Reaktion in den Medien auf die Pleite kann Florian Kohfeldt nicht nachvollziehen. Dieser stellt sich der Werder-Coach vehement entgegen.

22.08.2019

Während der Gamescom 2019 hatte der SPORTBUZZER die Möglichkeit, das neue FIFA 20 anzuspielen. Warum wir vom Gameplay noch nicht überzeugt sind und der neue Modus VOLTA zum großen Spaß-Faktor werden könnte, erfahrt Ihr hier.

22.08.2019

VFL Wolfsburg

Wout Weghorst und Renato Steffen konnten die Einheit der Wolfsburger am Donnerstag nicht ganz durchziehen. Ernsthafte Verletzungen erlitten beide VfL-Profis aber nicht.
In der vergangenen Saison war Admir Mehmedi eine wichtige Säule im Spiel des VfL Wolfsburg. Unter Neu-VfL-Coach Oliver Glasner kam er aber noch nicht zum Zug. "Es ist wichtig, dass ich mich wieder anbiete", sagt er. 
Der Linksverteidiger, der bereits den Saisonauftakt beim deutschen Rekordmeister FC Bayern München verpasste, kuriert weiterhin eine Muskelverletzung im Oberschenkel aus.
In dieser und in der nächsten Woche laufen die letzten Qualifikationsspiele für die Champions League und die Europa League. Der VfL Wolfsburg ist schon für die EL-Gruppenphase qualifiziert  - und bekommt am 30. August seine Gegner zugelost. Den Top-Teams geht er dabei wohl aus dem Weg.
Auch unter Trainer Oliver Glasner ist Josip Brekalo beim VfL Wolfsburg (noch) nicht erste Wahl. Aber er wird wichtig werden - meint SPORTBUZZER-Redakteur Engelbert Hensel.
Cooles Image-Video, coole Plakate: Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg spielt erfolgreich mit dem Bild, das andere von ihm haben. Dass die Resonanz extrem positiv ausfällt, hat Gründe.

VFL Frauenfußball

Die Spieltage vier bis sieben der Frauenfußball-Bundesliga wurden terminiert. Den VfL Wolfsburg gibt es erstmals live in dieser Bundesliga-Saison am sechsten Spieltag, am Freitag, 11. Oktober (19.15 Uhr) - beim 1. FC Köln.
Die Fußballerinnen des VfL Wolfsburg haben die Liga-Auftakt gegen Sand mti 1:0 gewonnen. Spielerin des Spiels war Sand-Torfrau und Ex-VfLerin Manon Klett. Die gebürtige Wolfsburgerin hielt ihren SC mit Klasse-Paraden im Spiel.
Viele Chancen, aber nur ein Tor: Zum Saisonstart der Frauenfußball-Bundesliga hat sich Meister VfL Wolfsburg lange schwergetan, der 1:0-(0:0)-Sieg gegen den SC Sand war jedoch nie gefährdet.
An diesem Wochenende startet die Frauenfußball-Saison, die Bundesliga kämpft vor allem um Aufmerksamkeit. Meister VfL Wolfsburg, der am Sonntag (14 Uhr, AOK-Stadion) gegen den SC Sand beginnt, ist eine Ausnahme.
In der ersten K.o.-Runde der Champions League der Frauen trifft der VfL Wolfsburg auf Mitrovica aus dem Kosovo. Das ergab die Auslosung am Freitagmittag in Nyon in der Schweiz.
Frauenfußball-Bundesligist VfL Wolfsburg geht bei der Besetzung der Kapitäninnenrolle neue Wege: In Pernille Harder, Alexandra Popp und Almuth Schult setzt der aktuelle Double-Gewinner ab sofort auf ein gleichberechtigtes Kapitäninnen-Trio.

Eintracht Braunschweig

Eintracht Braunschweig hat den Ausrutscher gegen Duisburg gut verdaut und beim 1.FC Kaiserslautern souverän mit 3:0 gewonnen. Die Tore erzielten Mike Feigenspan, Leandro Putaro und Nick Proschwitz. 
Die 0:3-Niederlage von Eintracht Braunschweig gegen den MSV Duisburg wirkt noch nach. Am Sonntag (13 Uhr) in Kaiserslautern sollen wieder drei Punkte für die Mannschaft von Trainer Christian Flüthmann her.
Der 1. Spieltag einer Bundesliga-Saison hält oft ganz besondere Vorkommnisse für die Fans bereit, teilweise sind sie bereits in Pannenshows aufgetaucht. Was passiert am Freitag zum Saisonstart zwischen dem FC Bayern und Hertha BSC?
Der frühere Junioren-Nationalspieler David Sauerland wechselt vom Fußball-Drittligisten Eintracht Braunschweig zum Regionalligisten Rot-Weiß Essen. Der 22 Jahre alte Defensivspieler war erst vor einem Jahr von Borussia Dortmund zur Eintracht gekommen.
Für Torsten Lieberknecht ist die Rückkehr nach Braunschweig optimal verlaufen, die Eintracht hingegen hätte sich den Sonntagnachmittag sicherlich ganz anders vorgestellt. In der 3. Liga kassieren die Löwen die erste Saisonniederlage, sie unterlagen dem MSV Duisburg mit 0:3.
Das wird das emotionalste Drittliga-Spiel des Jahres: Am Sonntag (13 Uhr) spielt Eintracht Braunschweig gegen den MSV Duisburg. Es ist die erste Rückkehr des Braunschweiger Kult-Trainers Torsten Lieberknecht an seine alte Wirkungsstätte.