Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Fußball überregional „Ihr habt eine Stunde, um unsere Stadt zu verlassen“
Sportbuzzer Fußball überregional „Ihr habt eine Stunde, um unsere Stadt zu verlassen“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:06 11.05.2014
Foto: „Ihr habt eine Stunde, um unsere Stadt zu verlassen“ – mit diesen drastischen Worten machten die Fans von Dynamo Dresden ihrem Unmut über den Abstieg des Klubs Luft.
„Ihr habt eine Stunde, um unsere Stadt zu verlassen“ – mit diesen drastischen Worten machten die Fans von Dynamo Dresden ihrem Unmut über den Abstieg des Klubs Luft. Quelle: Thomas Eisenhuth (dpa)
Anzeige
Dresden

Aufgebrachte Fans haben die Spieler von Dynamo Dresden nach dem Abstieg aus der 2. Fußball-Bundesliga bedroht. Die Anhänger entrollten am Sonntag auf der Tribüne ein Transparent mit der Aufschrift: „Ihr habt eine Stunde, um unsere Stadt zu verlassen.“ Die Club-Verantwortlichen reagierten alarmiert auf die Aktion.

„Solche Drohungen der Fans muss man immer ernst nehmen“, erklärte Sport-Geschäftsführer Ralf Minge. Die SG Dynamo Dresden war am Sonntag durch eine 2:3-Heimniederlage gegen Arminia Bielefeld erstmals in die 3. Liga abgestiegen.

dpa

11.05.2014
Fußball überregional Hamburger SV geht in die Relegation - Zwei Endspiele für den Dino
11.05.2014