Menü
Anmelden
Wetter Regen
5°/ 1° Regen
Sportbuzzer Fußball überregional

Fußball

Zweitligist Erzgebirge Aue ist eine Woche nach der Trennung von Daniel Meyer auf der Suche nach einem neuen Trainer fündig geworden: Dirk Schuster hat den Posten übernommen.

26.08.2019

Ihre Anzeige in der Aller-Zeitung oder in der Wolfsburger Allgemeinen Zeitung: Hier erfahren Sie, wie und wo Sie Ihre Anzeigen ganz unkompliziert aufgeben können - vor Ort, online oder telefonisch.

Der VfL Bochum trennt sich nach nur vier Spieltagen von Trainer Robin Dutt. Der 54-Jährige muss seinen Hut nehmen, nachdem der Verein aus den ersten vier Spielen nur zwei Punkte geholt hatte.

26.08.2019

Endlich Gewissheit im Fall Bas Dost. Der 30-jährige Angreifer wechselt mit sofortiger Wirkung von Sporting Lissabon zum Bundesligisten. Der Holländer unterschreibt einen langfristigen Vertrag bei den Hessen.

26.08.2019

Das Oberlandesgericht hat wegen des Verdachts der Steuerhinterziehung die Anklage gegen den früheren DFB-Präsidenten Theo Zwanziger und drei weitere Beschuldigte zugelassen. Auf SPORTBUZZER-Nachfrage hat sich Zwanziger nun zu dem Sachverhalt geäußert.

26.08.2019

Der kroatische Nationalspieler Andrej Kramaric wird 1899 Hoffenheim weiterhin fehlen. Der Stürmer unterzieht sich wegen anhaltender Knieprobleme einem Eingriff in seiner Heimat. 

26.08.2019

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Kai Havertz beim FC Bayern München? Die Verantwortlichen des deutschen Rekordmeisters haben sich laut Leverkusen-Sport-Geschäftsführer Rudi Völler im Sommer wegen Bayer-Star Kai Havertz erkundigt. Deshalb sagte Völler ab.

26.08.2019

Im Tauziehen um den brasilianischen Superstar Neymar von Paris St. Germain ist nach wie vor kein Ende in Sicht. Trainer Thomas Tuchel stellt nun aber trotzdem eine Rückkehr auf den Platz in Aussicht.

26.08.2019

Für zwei ehemalige Funktionäre des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) wird es unangenehm. Wolfgang Niersbach und Theo Zwanziger müssen sich vor Gericht verantworten.

26.08.2019

Beim souveränen 3:0-Erfolg des FC Bayern gegen Schalke 04 fehlte Jerome Boateng krankheitsbedingt. Nun ist der Innenverteidiger ins Mannschaftstraining zurückgekehrt. Seine sportliche Zukunft bleibt indes weiter ungeklärt.

26.08.2019

VFL Wolfsburg

Mit der Vertragsverlängerung von Koen Casteels sichert sich der VfL Wolfsburg für die kommenden Jahre eine absolute Identifikationsfigur, meint Alexander Flohr.
Nicht nur der VfL Wolfsburg wird am Donnerstagabend mit einer B-Elf gegen St.-Etienne antreten. Auch die Franzosen verzichten auf einige Stammkräfte. Dennoch wollen sie die Partie in Wolfsburg gewinnen.
Im Sommer hatten die VfL-Verantwortlichen um Manager Jörg Schmadtke und Sportdirektor Marcel Schäfer die Verträge von Kapitän Josuha Guilavogui und Top-Torjäger Wout Weghorst verlängert. Beide besitzen keine Ausstiegsklausel in ihren Kontrakten - und wie ist das bei Top-Torhüter Koen Casteels?
Am Samstag nach dem 0:1 in der Fußball-Bundesliga in Freiburg hatte Oliver Glasner seine Spieler kritisiert, jetzt hat der Trainer des VfL Wolfsburg noch mal erklärt, worum es ihm dabei ging. Der Coach erwartet von seinem Team am Donnerstagabend (21 Uhr) im bedeutungslosen Gruppenspiel in der Europa League gegen die AS St. Etienne eine Reaktion.
Die Auftritte des VfL Wolfsburg haben zuletzt keinen Spaß mehr gemacht. Oliver Glasner hat dafür deutliche Worte an seine Spieler gerichtet. Manager Jörg Schmadtke sieht es ähnlich und erläutert die Kritik des Trainers. Er ist sich aber auch sicher, "dass wir das wieder hinbekommen".
Lange probiert, jetzt hat es geklappt: Der VfL Wolfsburg und Torhüter Koen Casteels gehen auch über 2021 hinaus einen gemeinsamen Weg. Der Vertrag des Belgiers wurde langfristig bis 2024 verlängert

VFL Frauenfußball

Diese Nachricht hatte am Mittwochmorgen die Fans des Frauenfußball-Bundesligisten erfreut: Abwehrspielerin Felicitas Rauch verlängerte ihren Vertrag beim VfL Wolfsburg vorzeitig bis 2023. Das macht auch Trainer Stephan Lerch happy, allerdings muss der Coach womöglich bald ohne Kristine Minde planen.
Gute Nachrichten für die Frauen des VfL Wolfsburg: Nationalspielerin Felicitas Rauch verlängert ihren Vertrag vorzeitig bis zum 30. Juni 2023. Die 23-jährige Abwehrspielerin war erst im Sommer vom 1. FFC Turbine Potsdam zum VfL gewechselt.
Die Frauen des VfL Wolfsburg treffen am Samstag in der Liga im heimischen AOK Stadion auf den MSV Duisburg. Für diese Partie verlosen wir 1 x 2 Tickets für den Fan-Sessel plus Freikarten für die VfL-FußballWelt.
Die Fußballerinnen des VfL Wolfsburg sind weiter in Top-Form, der Star des Teams ist weiter in Top-Torlaune: Drei Treffer erzielte Pernille Harder beim 4:0-Auswärtssieg des Spitzenreiters in Sand.
Der "Guardian" hat wieder von Experten die Top-100-Rangliste des Frauenfußballs wählen lassen, auch der Sportbuzzer hat mitgewählt. Pernille Harder vom VfL Wolfsburg ist erneut beste Bundesliga-Spielerin - und vielleicht bald teuerste Fußballerin der Welt.
Die Champions League im Frauenfußball wird reformiert. Zur Saison 2021/2022 wird es eine Gruppenphase geben. Zuvor werden Vereine in der ersten und zweiten Qualifikationsrunde in einen Meisterweg (für die nationalen Meister) und einen Ligaweg eingeteilt.

Eintracht Braunschweig

0:0 nach 90 Minuten: Spielerisch war es wenig, was die Eintracht beim Auswärtsspiel in Mannheim auf den Rasen brachte - am Ende nahmen die Braunschweiger allerdings immerhin einen Punkt mit nach Hause.
Bärenstark! Eintracht Braunschweig gewinnt sein Heimspiel gegen den FSV Zwickau mit 3:1 (2:0). Überragender Mann in dieser Partie der 3. Liga war Marcel Bär. Der Offensivmann traf einmal selbst und bereitete den Treffer zum 2:0-Halbzeitstand vor.
Im zweiten Spiel als Trainer von Eintracht Braunschweig will Marco Antwerpen die nächsten Punkte einfahren, am Montag (19 Uhr) gastiert der FSV Zwickau im Eintracht-Stadion. Sorgen bereitet allerdings die personell dezimierte Abwehr.
Eine spannende Jahreshauptversammlung steht an: Am Mittwochabend treffen sich die Mitglieder von Eintracht Braunschweig unter anderem, um den Präsidenten nun doch wiederzuwählen. Doch es gibt auch weitere interessante Punkte auf der Tagesordnung. Hier sind die wichtigsten.
Eine Glanzleistung ist es nicht gewesen, aber das Ergebnis stimmt: Eintracht Braunschweig hat beim Debüt von Marco Antwerpen als Trainer der Löwen drei Punkte eingefahren. Nach Rückstand setzten sich die Gastgeber dank Joker Mike Feigenspan noch mit 2:1 gegen den Chemnitzer FC durch.
In seinem ersten Spiel als Trainer von Eintracht Braunschweig bekommt es Marco Antwerpen in der 3. Liga mit dem Chemnitzer FC zu tun. Startet der neue Trainer direkt mit einem zuletzt so seltenen Heimsieg? Und eine weitere Frage lautet: Bekommt Antwerpen Stürmer Martin Kobylanski wieder auf Kurs?