Menü
Anmelden
Wetter wolkig
26°/ 14° wolkig
Sportbuzzer Fußball überregional

Fußball

Zweitligist Erzgebirge Aue ist eine Woche nach der Trennung von Daniel Meyer auf der Suche nach einem neuen Trainer fündig geworden: Dirk Schuster hat den Posten übernommen.

26.08.2019

Nachrichten per E-Mail - Newsletter

Täglich um 17 Uhr die wichtigsten Nachrichten kostenlos per E-Mail! Neben den Top-Meldungen des Tages erhalten Sie das Neueste aus Ihren Lieblings-Ressorts – und die spannendsten Neuigkeiten aus Ihrer Region.

Der VfL Bochum trennt sich nach nur vier Spieltagen von Trainer Robin Dutt. Der 54-Jährige muss seinen Hut nehmen, nachdem der Verein aus den ersten vier Spielen nur zwei Punkte geholt hatte.

26.08.2019

Endlich Gewissheit im Fall Bas Dost. Der 30-jährige Angreifer wechselt mit sofortiger Wirkung von Sporting Lissabon zum Bundesligisten. Der Holländer unterschreibt einen langfristigen Vertrag bei den Hessen.

26.08.2019

Das Oberlandesgericht hat wegen des Verdachts der Steuerhinterziehung die Anklage gegen den früheren DFB-Präsidenten Theo Zwanziger und drei weitere Beschuldigte zugelassen. Auf SPORTBUZZER-Nachfrage hat sich Zwanziger nun zu dem Sachverhalt geäußert.

26.08.2019
Anzeige

Der kroatische Nationalspieler Andrej Kramaric wird 1899 Hoffenheim weiterhin fehlen. Der Stürmer unterzieht sich wegen anhaltender Knieprobleme einem Eingriff in seiner Heimat. 

26.08.2019

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Kai Havertz beim FC Bayern München? Die Verantwortlichen des deutschen Rekordmeisters haben sich laut Leverkusen-Sport-Geschäftsführer Rudi Völler im Sommer wegen Bayer-Star Kai Havertz erkundigt. Deshalb sagte Völler ab.

26.08.2019

Im Tauziehen um den brasilianischen Superstar Neymar von Paris St. Germain ist nach wie vor kein Ende in Sicht. Trainer Thomas Tuchel stellt nun aber trotzdem eine Rückkehr auf den Platz in Aussicht.

26.08.2019

Für zwei ehemalige Funktionäre des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) wird es unangenehm. Wolfgang Niersbach und Theo Zwanziger müssen sich vor Gericht verantworten.

26.08.2019

Beim souveränen 3:0-Erfolg des FC Bayern gegen Schalke 04 fehlte Jerome Boateng krankheitsbedingt. Nun ist der Innenverteidiger ins Mannschaftstraining zurückgekehrt. Seine sportliche Zukunft bleibt indes weiter ungeklärt.

26.08.2019

VFL Wolfsburg

Seine erste Aufgabe in der Europa-League-Quali hat der VfL Wolfsburg mit dem 4:0 bei FK Kukesi erfolgreich gemeistert, am Donnerstagabend (20.15 Uhr, AOK-Stadion, live bei Sport1) hat der VfL nun ein Heimspiel gegen Desna Chernihiv - und muss auf der Rechtsverteidiger-Position wieder improvisieren.
Sie spielt bereits ihre zehnte Saison im grün-weißen Trikot und mindestens eine weitere Spielzeit wird folgen: Joelle Wedemeyer hat ihren am Saisonende auslaufenden Vertrag beim VfL Wolfsburg vorzeitig bis zum 30. Juni 2022 verlängert.
Am Donnerstag muss der VfL Wolfsburg in der dritten Quali-Runde der Europa League gegen Desna Chernihiv rein. Ein einfacher Gegner könnte man meinen, aber der ukrainische Klub ist auf dem Vormarsch.
Anzeige
Er hatte kein einfaches erstes Jahr beim VfL Wolfsburg, aber nun findet sich Joao Victor immer besser zurecht und will angreifen. Dass er seine Ziele erreicht, wäre ihm zu wünschen, findet SPORTBUZZER-Redakteur Marcel Westermann.
In seiner ersten Saison beim VfL Wolfsburg hatte Joao Victor vor dem Tor öfter das Glück gefehlt, doch das soll sich in der neuen Spielzeit ändern. Der Flügelspieler hat sich große Ziele gesteckt - und in den ersten Pflichtspielen bereits auf sich aufmerksam gemacht.
Tottenham will angeblich Wout Weghorst. Kommt Ridle Baku aus Mainz? Und wie ist der Stand bei Omar Marmoush, den der Linzer ASK im Visier hat? Jörg Schmadtke, der Manager des VfL Wolfsburg, reagiert bei diesen Themen so, wie er fast immer reagiert - unaufgeregt.
Anzeige

VFL Frauenfußball

In der EM-Quali bleibt Deutschland auf Kurs, eine Spielerin des VfL Wolfsburg spielte beim 3:0 in Montenegro, drei weitere VfLerinnen landeten Erfolge, nur eine verlor.
Der VfL Wolfsburg hat Verstärkung für die Offensive gefunden: Shanice van de Sanden wechselt mit sofortiger Wirkung von Olympique Lyon zum VfL Wolfsburg.
Endlich wieder Nationalmannschaft: Nach sechs Monaten Pause absolvieren einige Fußballerinnen des VfL Wolfsburg wieder Pflichtspiele mit ihren jeweiligen Nationen.
Anzeige
Dass in der Champions League der Frauen in diesem Jahr nur eine K.o.-Hauptrunde vor Weihnachten gespielt wird, war klar. Jetzt hat die UEFA diese Runde in den Dezember verlegt. Betroffen sind der VfL Wolfsburg und Bayern München.
Erst Lotta Cordes, dann Lisanne Gräwe: Bei den Fußballerinnen des VfL Wolfsburg debütierten an den ersten beiden Spieltagen gegen Essen und in Hoffenheim gleich zwei Talente aus dem eigenen Nachwuchs.
Die Frauen des VfL Wolfsburg bekommen Verstärkung aus Norwegen: Nationalspielerin Karina Saevik wechselt mit sofortiger Wirkung von Paris Saint-Germain zum sechsmaligen deutschen Meister.

Eintracht Braunschweig

Der 1. FC Heidenheim rehabilitiert sich gegen Eintracht Braunschweig für sein Pokal-Aus. Holstein Kiel schlägt Bundesliga-Absteiger SC Paderborn. Greuther Fürth und der VfL Osnabrück teilen sich die Punkte.
Für die Zweitliga-Rückkehrer Eintracht Braunschweig (beim 1. FC Heidenheim) und SC Paderborn (bei Holstein Kiel) beginnt die neue Spielzeit mit einem Auswärtsspiel. Zudem ist der VfL Osnabrück bei Greuther Fürth gefordert. Verfolgt die Partien am Sonntagmittag im SPORTBUZZER-Liveticker.
Jetzt geht es wieder los: Am gleichen Tag wie die 1. Liga startet auch das Unterhaus in die neue Spielzeit. Der SPORTBUZZER fasst zusammen, welcher Klub unter welchen Voraussetzungen seine Auftakt-Partie bestreitet.
Anzeige
Martin Kobylanski drückte dem Pokal-Auftakt am Freitagabend seinen Stempel auf. Wer ist der Profi von Eintracht Braunschweig, der Hertha BSC mit einem Dreierpack aus dem Wettbewerb warf? 
Pokal-Schock für Hertha BSC. In der ersten Runde im DFB-Pokal ist für den ambitionierten Bundesligisten nach einer Niederlage bei Eintracht Braunschweig bereits Endstation. Trainer Bruno Labbadia zeigte sich nach dem Aus bedient. Die Braunschweiger erhoffen sich dagegen einen Boost für die Zweitliga-Saison.
Der Berliner Bundesligist verliert gegen den Zweitliga-Aufsteiger mit 4:5 (2:3). Zwei Tore von Dodi Lukebakio reichen Hertha BSC nicht, bei Eintracht Braunschweig überragt der Ex-Unioner Martin Kobylanski.