Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
18°/ 12° Regenschauer
Sportbuzzer Fußball überregional

Fußball

Angelique Kerber ist erneut in der ersten Runde ausgeschieden, diesmal bei den US Open. Die Kielerin hat sich dazu entschieden, ohne einen Trainer auszukommen. Nun muss sie sich dafür rechtfertigen. 

27.08.2019

Ihre Anzeige in der Aller-Zeitung oder in der Wolfsburger Allgemeinen Zeitung: Hier erfahren Sie, wie und wo Sie Ihre Anzeigen ganz unkompliziert aufgeben können - vor Ort, online oder telefonisch.

Der Deutsche Olympische Sportbund hat die Anerkennung von eSports als Sportart abgelehnt. Grundlage der Entscheidung ist ein Rechtsgutachten. Der eSports-Bund Deutschland reagiert verärgert auf die Entscheidung.

27.08.2019

Alvaro Dominguez, ehemaliger Spieler von Borussia Mönchengladbach, hat seine Vorwürfe gegen den Bundesligisten erneuert. Fünf Wirbelsäulenoperationen hat er inzwischen hinter sich - von seinem Ex-Klub habe er nie wieder etwas gehört.

27.08.2019

Hany Mukhtar sucht sein Glück künftig offenbar in der MLS. Wie US-Medien berichten, wechselt der 24-Jährige zum Nashville SC. Vor rund fünf Jahren hatte der Berliner die deutsche U19 zum EM-Titel geschossen.

27.08.2019

Zum Start der Bundesliga-Saison 2019/20 gingen die ewigen Diskussionen um das Handspiel weiter - trotz der neuen Regeln. Das sagt SPORTBUZZER-Kolumnist und Ex-Schiedsrichter Babak Rafati in unserer Reihe "Viererkette".

27.08.2019

Abo-Shop - Abo bestellen

Ob in gedruckter Form morgens im Briefkasten oder digital als E-Paper am Bildschirm: Die Wolfsburger Allgemeine Zeitung und die Aller-Zeitung bieten eine Vielzahl unterschiedlicher Abo-Angebote.

Zwei Siege, zwei Niederlagen: Die deutschen Tennisprofis haben einen ordentlichen Start bei den US Open hingelegt. Das lag aber nicht an den prominenten Spielern, sondern an zwei Protagonisten aus der zweiten Reihe.

27.08.2019

Nach dem Fehlstart in der Bundesliga könnte Werder Bremen noch mal auf dem Transfermarkt tätig werden. Der "Daily Star" bringt den ghanaischen Nationalmannschaftskapitän Andre Ayew als Neuzugang ins Spiel. 

27.08.2019

Guter Start für Inter Mailand: Der italienische Spitzenklub hat am Montag zum Liga-Auftakt in der Serie A deutlich gegen US Lecce gewonnen. Durch den Sieg springt das Team von Trainer Antonio Conte an die Tabellenspitze.

26.08.2019

Der FC St. Pauli hat den ersten Sieg in der neuen Saison gefeiert. Der Zweitligist siegte am Freitag im Nordderby knapp gegen Holstein Kiel. Damit überholte das Team von Trainer Jos Luhukay den Konkurrenten in der Tabelle.

26.08.2019

VFL Wolfsburg

Kann der VfL Wolfsburg mit Top-Teams mithalten? Oder lag es nur an vermeintlich leichten Gegnern, dass es bisher eine so gute Saison war? Das Spiel in Leipzig hat eine Antwort gegeben, meint SPORTBUZZER-Redakteur Engelbert Hensel.
Sechs Tore und drei Torvorlagen in elf Pflichtspielen Wout Weghorst weiß einfach, was vor dem Tor zu tun ist. Der Top-Stürmer des VfL Wolfsburg ist vor der Kiste eiskalt beim 1:1 am Samstag im Duell mit RB Leipzig war das mal wieder zu sehen.
Die Leipziger sind für ihr temporeiches Spiel bekannt. Wie kann der VfL Wolfsburg das in den Griff bekommen? Diese Frage hatte sich VfL-Trainer Oliver Glasner vor dem Spitzenspiel bei RB gestellt. Seine Antwort: Ein Wechsel in der Abwehr-Dreierkette...
Nach dem vierten sieglosen Pflichtspiel in Folge ändert sich bei RB Leipzig langsam die Stimmung. Vor allem Geschäftsführer Oliver Mintzlaff legte nach dem 1:1 (0:0)-Unentschieden den Finger in die Wunde.
Nach dem Spiel gegen RB Leipzig war die Erleichterung beim VfL Wolfsburg groß. Hart gekämpft, nie aufgegeben und sich am Ende mit einem Punkt belohnt. Damit bleiben die Wölfe weiter ungeschlagen. Hier gibt es die Stimmen zum Spiel. 
RB Leipzig bleibt nach dem 1:1-Unentschieden gegen den VfL Wolfsburg auch im vierten Pflichtspiel in Folge ohne Sieg. Wir haben nach dem Abpfiff Stimmen der Beteiligten gesammelt.

VFL Frauenfußball

Die Fußballerinnen des VfL Wolfsburg fuhren beim 1. FFC Frankfurt einen souveränen 3:0-Sieg ein, müssen aber neue Personalsorgen befürchten: Alexandra Popp, Kapitänin der deutschen Nationalmannschaft, wurde wegen einer Verletzung am Fuß ausgewechselt.
Der Personalnot ist groß, das Selbstbewusstsein aber auch: Die Fußballerinnen des VfL Wolfsburg gehen als klarer Favorit in das Bundesliga-Spiel am Sonntag beim  1. FFC Frankfurt.
Am Mittwochabend hatten die VfL-Frauen in der Champions League beim 6:0 gegen den niederländischen Klub Twente Enschede geglänzt. Viel Zeit zum Feiern blieb nicht, denn am Sonntag (14 Uhr) steht beim 1. FFC Frankfurt für die Wolfsburgerinnen schon wieder der Alltag in der Fußball-Bundesliga an. VfL-Nationalspielerin Alexandra Popp blickt schon ein wenig voraus, auf ein Highlight in England.
Weil Ewa Pajor verletzt ist, rutschte Zsanett Jakabfi ins Team - und zeigte beim 6:0 gegen Twente Enschede, wie ausgeglichen der Kader des VfL Wolfsburg besetzt ist. Hinterher meinte die Ungarin, die seit 2009 beim VfL ist, lachend: "Als ich jung war, habe ich auch mehr gespielt..."
Trotz Personalnot haben die Fußballerinnen des VfL Wolfsburg in der Champions League den erwartet klaren Sieg gelandet. Im Achtelfinal-Hinspiel gegen Twente Enschede gab es am Mittwochabend im AOK-Stadion ein 6:0.
Achtelfinal-Hinspiel in der Champions League der Frauen. Der VfL Wolfsburg trifft um 18 Uhr auf den niederländischen Meister Twente Enschede. Die Partie wird live im Internet-Stream gezeigt.

Eintracht Braunschweig

Wieder kein Sieg es hätte aber einer sein müssen. Trotz rund 40 Minuten Überzahl musste sich Fußball-Drittligist Eintracht Braunschweig gegen die SpVgg Unterhaching mit einem 0:0 zufriedengeben. Dabei hatte es genug Chancen gegeben, einen Dreier eingefahren.
Nach vier sieglosen Spielen in Folge müssen die Braunschweiger wieder dreifach punkten, wenn sie oben dranbleiben wollen. Mit einem Sieg gegen den Tabellenführer SpVgg Unterhaching könnten sie die Spitzenposition übernehmen. Das weiß auch Eintracht-Trainer Christian Flüthmann.
Der Hamburger SV hat am Donnerstagabend ein Testspiel bei Drittligisten Eintracht Braunschweig absolviert - und in letzter Minute eine Pleite vermieden. Bobby Wood hatte den HSV früh in Führung gebracht, Jeremy Dudziak schoss in der letzten Minute das 2:2.
Länderspielpause heißt für Eintracht Braunschweig Arbeit. Am Donnerstag ist ein Testspiel gegen den Hamburger SV angesetzt. Dort sollen die Spieler gefordert werden, denn trotz des guten Saisonstarts gibt's noch Baustellen, die beseitigt werden müssen.
Sie hätten Tabellenführer werden können, doch stattdessen wird es nach diesem Spieltag der dritte oder vierte Rang: Fußball-Drittligist Eintracht Braunschweig verlor mit 0:2 (0:1) bei Bayern München II und befindet sich vor der Länderspielpause zumindest in einer Ergebniskrise. Zuletzt gab es aus vier Partien nur zwei Punkte.
Es geht zu den Bayern: Allerdings spielt Fußball-Drittligist Eintracht Braunschweig am Sonntag (13 Uhr) nicht etwa in der Allianz-Arena und schon gar nicht gegen Coutinho, Lewandowski und Co. Nein, die Blau-Gelben treffen an der Grünwalder Straße auf Bayern München II.