Menü
Anmelden
Wetter heiter
24°/ 8° heiter
Sportbuzzer Fußball überregional

Fußball

Angelique Kerber ist erneut in der ersten Runde ausgeschieden, diesmal bei den US Open. Die Kielerin hat sich dazu entschieden, ohne einen Trainer auszukommen. Nun muss sie sich dafür rechtfertigen. 

27.08.2019

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Der Deutsche Olympische Sportbund hat die Anerkennung von eSports als Sportart abgelehnt. Grundlage der Entscheidung ist ein Rechtsgutachten. Der eSports-Bund Deutschland reagiert verärgert auf die Entscheidung.

27.08.2019

Alvaro Dominguez, ehemaliger Spieler von Borussia Mönchengladbach, hat seine Vorwürfe gegen den Bundesligisten erneuert. Fünf Wirbelsäulenoperationen hat er inzwischen hinter sich - von seinem Ex-Klub habe er nie wieder etwas gehört.

27.08.2019

Hany Mukhtar sucht sein Glück künftig offenbar in der MLS. Wie US-Medien berichten, wechselt der 24-Jährige zum Nashville SC. Vor rund fünf Jahren hatte der Berliner die deutsche U19 zum EM-Titel geschossen.

27.08.2019
Anzeige

Zum Start der Bundesliga-Saison 2019/20 gingen die ewigen Diskussionen um das Handspiel weiter - trotz der neuen Regeln. Das sagt SPORTBUZZER-Kolumnist und Ex-Schiedsrichter Babak Rafati in unserer Reihe "Viererkette".

27.08.2019

Abo-Shop - Abo bestellen

Ob in gedruckter Form morgens im Briefkasten oder digital als E-Paper am Bildschirm: Die Wolfsburger Allgemeine Zeitung und die Aller-Zeitung bieten eine Vielzahl unterschiedlicher Abo-Angebote.

Zwei Siege, zwei Niederlagen: Die deutschen Tennisprofis haben einen ordentlichen Start bei den US Open hingelegt. Das lag aber nicht an den prominenten Spielern, sondern an zwei Protagonisten aus der zweiten Reihe.

27.08.2019

Nach dem Fehlstart in der Bundesliga könnte Werder Bremen noch mal auf dem Transfermarkt tätig werden. Der "Daily Star" bringt den ghanaischen Nationalmannschaftskapitän Andre Ayew als Neuzugang ins Spiel. 

27.08.2019

Guter Start für Inter Mailand: Der italienische Spitzenklub hat am Montag zum Liga-Auftakt in der Serie A deutlich gegen US Lecce gewonnen. Durch den Sieg springt das Team von Trainer Antonio Conte an die Tabellenspitze.

26.08.2019

Der FC St. Pauli hat den ersten Sieg in der neuen Saison gefeiert. Der Zweitligist siegte am Freitag im Nordderby knapp gegen Holstein Kiel. Damit überholte das Team von Trainer Jos Luhukay den Konkurrenten in der Tabelle.

26.08.2019

VFL Wolfsburg

Die seit einigen Monaten bestehende Partnerschaft zwischen dem I. SC 05 und dem Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg wird mit Leben gefüllt: Für das Fußballcamp vom 20. bis 24. Juli verlost das Göttinger Tageblatt einen Teilnehmer-Platz.
Vier Spiele der aktuellen Europa-League-Saison zeigt der TV-Sender RTL. Das gab der Privat-Sender am Montag bekannt. Für die Berichterstattung rund um die Partie hat sich RTL ein neues Konzept einfallen lassen.
Es hatte sich angedeutet, nun ist es fix: Ex-VfL-Coach Valérien Ismael muss beim österreichischen Erstligisten Linzer ASK als Trainer gehen. Nachfolger ist Dominik Thalhammer.
Anzeige
Vor einem Jahr war Angreifer Blaz Kramer aus der U23 des VfL Wolfsburg zum FC Zürich gewechselt. Nach leichten Startschwierigkeiten hat der Angreifer mit guten Leistungen auf sich aufmerksam gemacht und träumt nun von der Fußball-Bundesliga - doch nun gibt's für ihn und den Klub erst mal eine Corona-Zwangspause.
Nun ist es fix: VfL-Torhüter Phillip Menzel verlässt den Wolfsburger Fußball-Bundesligist und schließt sich dem österreichischen Klub Austria Klagenfurt an. Beim Zweitliga-Spitzenreiter unterschrieb er einen Zweijahres-Vertrag.
Den Bundesligisten VfL Wolfsburg wird er verlasssen, wahrscheinlich wechselt Phillip menzel nach Österreich zu Austria Klagenfurt, nachdem ihm in der VW-Stadt der Sprung in die erste Liga verwehrt blieb.
Anzeige

VFL Frauenfußball

Die UEFA hat nun doch beschlossen: Die Klubs der Frauenfußball-Champions-League dürfen Neuzugänge für das Final-Turnier im August nachmelden. Und: Ex-VfLerin Noelle Maritz hat einen neuen Klub gefunden.
Die Zweitvertretung vom Frauenfußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg verliert die nächste Führungsspielerin: Nach Agata Tarczynska (Werder Bremen), wechselt auch Kapitänin Ereleta Memeti in die Bundesliga und schließt sich dem SC Freiburg an.
Stina Johannes kommt aus Burgdorf, am vergangenen Wochenende stand die 20-Jährige mit ihrem Verein SGS Essen im Frauen-Pokalfinale gegen den VfL Wolfsburg und verlor unglücklich nach Elfmeterschießen. Mit dem SPORTBUZZER sprach sie über das Finale und äußerte Kritik an der ARD.
Anzeige
Melina Loeck wird vom Frauenfußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg bis Jahresende nach Schweden verliehen, Julia Kassen rückt im Gegenzug von den U20-Frauen in den Profikader auf.
Der 1. FC Heidenheim ist nach dem verbotenen Zuschauerauflauf beim Relegations-Rückspiel gegen Werder Bremen (2:2) von der Deutschen Fußball Liga (DFL) zu einer Stellungnahme aufgefordert worden. Unter den Zuschauerinnen und Zuschauern befand sich auch die zukünftige Spielerin des VfL Wolfsburg, Kathy Hendrich.
Ex-VfL-Torhüterin Hedvig Lindahl hat einen neuen Verein gefunden. Wie bereits vor Wochen spekuliert wurde, unterschrieb die schwedische Nationalspielerin einen Zweijahresvertrag beim spanischen Vertreter Atletico Madrid.

Eintracht Braunschweig

Während Dynamo den Weg in die dritte Liga antreten muss, bleibt Nikolaou der zweiten Liga erhalten. Der 26-jährige Mittelfeldspieler unterschreibt in Braunschweig einen Dreijahresvertrag.
Daniel Meyer ist der neue Trainer von Eintracht Braunschweig. Der ehemalige Coach von Erzgebirge Aue folgt auf Marco Antwerpen, dessen Vertrag trotz Aufstieg in die 2. Bundesliga nicht verlängert wurde. Meyer unterschreibt bei der Eintracht bis 2022 - und soll nicht nur der ersten Mannschaft helfen.
Vor einem Jahr war Robin Ziegele aus Wolfsburg zu Drittligist Eintracht Braunschweig gewechselt. Nun feierte er zusammen mit fünf anderen Ex-VfLern den Aufstieg in die 2. Fußball-Bundesliga.
Anzeige
Zweitliga-Aufsteiger Eintracht Braunschweig und Marco Antwerpen gehen ab sofort getrennte Wege. Der auslaufende Vertrag des Trainers wurde nicht verlängert. Einen Nachfolger für den Posten gab der Verein noch nicht bekannt.
Eintracht Braunschweig macht bereits einen Spieltag vor Saisonende den Aufstieg in die 2. Bundesliga perfekt. Marco Antwerpen jubelt über den größten Erfolg seiner Trainerkarriere und Präsident Sebastian Ebel lobt die "herausragende Mannschaftsleistung".
Eintracht Braunschweig ist zurück in der 2. Bundesliga! Die Mannschaft von Trainer Marco Antwerpen ist durch das 3:2 gegen Waldhof Mannheim nicht mehr von einem direkten Aufstiegs-Platz zu verdrängen. Die Eintracht profitierte von Patzern der Konkurrenz. 
Anzeige