Menü
Anmelden
Wetter Regen
5°/ 1° Regen
Sportbuzzer Fußball überregional

Fußball

Angelique Kerber ist erneut in der ersten Runde ausgeschieden, diesmal bei den US Open. Die Kielerin hat sich dazu entschieden, ohne einen Trainer auszukommen. Nun muss sie sich dafür rechtfertigen. 

27.08.2019

Abo-Shop - Abo bestellen

Ob in gedruckter Form morgens im Briefkasten oder digital als E-Paper am Bildschirm: Die Wolfsburger Allgemeine Zeitung und die Aller-Zeitung bieten eine Vielzahl unterschiedlicher Abo-Angebote.

Der Deutsche Olympische Sportbund hat die Anerkennung von eSports als Sportart abgelehnt. Grundlage der Entscheidung ist ein Rechtsgutachten. Der eSports-Bund Deutschland reagiert verärgert auf die Entscheidung.

27.08.2019

Alvaro Dominguez, ehemaliger Spieler von Borussia Mönchengladbach, hat seine Vorwürfe gegen den Bundesligisten erneuert. Fünf Wirbelsäulenoperationen hat er inzwischen hinter sich - von seinem Ex-Klub habe er nie wieder etwas gehört.

27.08.2019

Hany Mukhtar sucht sein Glück künftig offenbar in der MLS. Wie US-Medien berichten, wechselt der 24-Jährige zum Nashville SC. Vor rund fünf Jahren hatte der Berliner die deutsche U19 zum EM-Titel geschossen.

27.08.2019

Zum Start der Bundesliga-Saison 2019/20 gingen die ewigen Diskussionen um das Handspiel weiter - trotz der neuen Regeln. Das sagt SPORTBUZZER-Kolumnist und Ex-Schiedsrichter Babak Rafati in unserer Reihe "Viererkette".

27.08.2019

Nachrichten per E-Mail - Newsletter

Täglich um 17 Uhr die wichtigsten Nachrichten kostenlos per E-Mail! Neben den Top-Meldungen des Tages erhalten Sie das Neueste aus Ihren Lieblings-Ressorts – und die spannendsten Neuigkeiten aus Ihrer Region.

Zwei Siege, zwei Niederlagen: Die deutschen Tennisprofis haben einen ordentlichen Start bei den US Open hingelegt. Das lag aber nicht an den prominenten Spielern, sondern an zwei Protagonisten aus der zweiten Reihe.

27.08.2019

Nach dem Fehlstart in der Bundesliga könnte Werder Bremen noch mal auf dem Transfermarkt tätig werden. Der "Daily Star" bringt den ghanaischen Nationalmannschaftskapitän Andre Ayew als Neuzugang ins Spiel. 

27.08.2019

Guter Start für Inter Mailand: Der italienische Spitzenklub hat am Montag zum Liga-Auftakt in der Serie A deutlich gegen US Lecce gewonnen. Durch den Sieg springt das Team von Trainer Antonio Conte an die Tabellenspitze.

26.08.2019

Der FC St. Pauli hat den ersten Sieg in der neuen Saison gefeiert. Der Zweitligist siegte am Freitag im Nordderby knapp gegen Holstein Kiel. Damit überholte das Team von Trainer Jos Luhukay den Konkurrenten in der Tabelle.

26.08.2019

VFL Wolfsburg

Mit der Vertragsverlängerung von Koen Casteels sichert sich der VfL Wolfsburg für die kommenden Jahre eine absolute Identifikationsfigur, meint Alexander Flohr.
Nicht nur der VfL Wolfsburg wird am Donnerstagabend mit einer B-Elf gegen St.-Etienne antreten. Auch die Franzosen verzichten auf einige Stammkräfte. Dennoch wollen sie die Partie in Wolfsburg gewinnen.
Im Sommer hatten die VfL-Verantwortlichen um Manager Jörg Schmadtke und Sportdirektor Marcel Schäfer die Verträge von Kapitän Josuha Guilavogui und Top-Torjäger Wout Weghorst verlängert. Beide besitzen keine Ausstiegsklausel in ihren Kontrakten - und wie ist das bei Top-Torhüter Koen Casteels?
Am Samstag nach dem 0:1 in der Fußball-Bundesliga in Freiburg hatte Oliver Glasner seine Spieler kritisiert, jetzt hat der Trainer des VfL Wolfsburg noch mal erklärt, worum es ihm dabei ging. Der Coach erwartet von seinem Team am Donnerstagabend (21 Uhr) im bedeutungslosen Gruppenspiel in der Europa League gegen die AS St. Etienne eine Reaktion.
Die Auftritte des VfL Wolfsburg haben zuletzt keinen Spaß mehr gemacht. Oliver Glasner hat dafür deutliche Worte an seine Spieler gerichtet. Manager Jörg Schmadtke sieht es ähnlich und erläutert die Kritik des Trainers. Er ist sich aber auch sicher, "dass wir das wieder hinbekommen".
Lange probiert, jetzt hat es geklappt: Der VfL Wolfsburg und Torhüter Koen Casteels gehen auch über 2021 hinaus einen gemeinsamen Weg. Der Vertrag des Belgiers wurde langfristig bis 2024 verlängert

VFL Frauenfußball

Diese Nachricht hatte am Mittwochmorgen die Fans des Frauenfußball-Bundesligisten erfreut: Abwehrspielerin Felicitas Rauch verlängerte ihren Vertrag beim VfL Wolfsburg vorzeitig bis 2023. Das macht auch Trainer Stephan Lerch happy, allerdings muss der Coach womöglich bald ohne Kristine Minde planen.
Gute Nachrichten für die Frauen des VfL Wolfsburg: Nationalspielerin Felicitas Rauch verlängert ihren Vertrag vorzeitig bis zum 30. Juni 2023. Die 23-jährige Abwehrspielerin war erst im Sommer vom 1. FFC Turbine Potsdam zum VfL gewechselt.
Die Frauen des VfL Wolfsburg treffen am Samstag in der Liga im heimischen AOK Stadion auf den MSV Duisburg. Für diese Partie verlosen wir 1 x 2 Tickets für den Fan-Sessel plus Freikarten für die VfL-FußballWelt.
Die Fußballerinnen des VfL Wolfsburg sind weiter in Top-Form, der Star des Teams ist weiter in Top-Torlaune: Drei Treffer erzielte Pernille Harder beim 4:0-Auswärtssieg des Spitzenreiters in Sand.
Der "Guardian" hat wieder von Experten die Top-100-Rangliste des Frauenfußballs wählen lassen, auch der Sportbuzzer hat mitgewählt. Pernille Harder vom VfL Wolfsburg ist erneut beste Bundesliga-Spielerin - und vielleicht bald teuerste Fußballerin der Welt.
Die Champions League im Frauenfußball wird reformiert. Zur Saison 2021/2022 wird es eine Gruppenphase geben. Zuvor werden Vereine in der ersten und zweiten Qualifikationsrunde in einen Meisterweg (für die nationalen Meister) und einen Ligaweg eingeteilt.

Eintracht Braunschweig

0:0 nach 90 Minuten: Spielerisch war es wenig, was die Eintracht beim Auswärtsspiel in Mannheim auf den Rasen brachte - am Ende nahmen die Braunschweiger allerdings immerhin einen Punkt mit nach Hause.
Bärenstark! Eintracht Braunschweig gewinnt sein Heimspiel gegen den FSV Zwickau mit 3:1 (2:0). Überragender Mann in dieser Partie der 3. Liga war Marcel Bär. Der Offensivmann traf einmal selbst und bereitete den Treffer zum 2:0-Halbzeitstand vor.
Im zweiten Spiel als Trainer von Eintracht Braunschweig will Marco Antwerpen die nächsten Punkte einfahren, am Montag (19 Uhr) gastiert der FSV Zwickau im Eintracht-Stadion. Sorgen bereitet allerdings die personell dezimierte Abwehr.
Eine spannende Jahreshauptversammlung steht an: Am Mittwochabend treffen sich die Mitglieder von Eintracht Braunschweig unter anderem, um den Präsidenten nun doch wiederzuwählen. Doch es gibt auch weitere interessante Punkte auf der Tagesordnung. Hier sind die wichtigsten.
Eine Glanzleistung ist es nicht gewesen, aber das Ergebnis stimmt: Eintracht Braunschweig hat beim Debüt von Marco Antwerpen als Trainer der Löwen drei Punkte eingefahren. Nach Rückstand setzten sich die Gastgeber dank Joker Mike Feigenspan noch mit 2:1 gegen den Chemnitzer FC durch.
In seinem ersten Spiel als Trainer von Eintracht Braunschweig bekommt es Marco Antwerpen in der 3. Liga mit dem Chemnitzer FC zu tun. Startet der neue Trainer direkt mit einem zuletzt so seltenen Heimsieg? Und eine weitere Frage lautet: Bekommt Antwerpen Stürmer Martin Kobylanski wieder auf Kurs?