Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Fußball überregional 1. FC Köln trennt sich von Manager Meier
Sportbuzzer Fußball überregional 1. FC Köln trennt sich von Manager Meier
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:10 29.11.2010
Der 1. FC Köln hat sich von Manager Michael Meier getrennt.
Der 1. FC Köln hat sich von Manager Michael Meier getrennt. Quelle: dpa
Anzeige

Der 1. FC Köln hat sich von Manager Michael Meier getrennt. Dies bestätigte Frank Schaefer, Cheftrainer des Fußball-Bundesligisten, am Montag. „Vor dem Training wurde uns mitgeteilt, das Meier nicht mehr Manager ist“, sagte er. Meier wird für die sportliche Talfahrt des Traditionsvereins verantwortlich gemacht. Die Kölner konnten in dieser Saison nur drei Spiele gewinnen und sind Tabellen-16.

Meier war fünf Jahre am Rhein tätig und hat noch einen Vertrag bis 2013. Ihm wird angelastet, in seiner Amtszeit keine erfolgreiche Mannschaft zusammengestellt und einen Schuldenberg von rund 24 Millionen Euro mit angehäuft zu haben.

Seit Wochen hatte es Spekulationen um einen Rauswurf des 61- Jährigen gegeben. Auch der Verwaltungsrat des Clubs soll sich für eine Trennung stark gemacht haben. Zuletzt rückte nun auch Präsident Wolfgang Overath von Meier ab. Am Sonntag hatten die Kölner mit dem enttäuschenden 1:1 im Heimspiel gegen den VfL Wolfsburg einen Schritt aus der sportlichen Krise verpasst.

dpa