Menü
Anmelden
Wetter wolkig
9°/ 0° wolkig
Sportbuzzer Fußball überregional

Fußball

Der VfL beim Heider SV – das Regionalliga-Spiel der Wolfsburger U23 am Samstag (14 Uhr) im Kreis Dithmarschen weckt Erinnerungen, zumindest bei denen, die ein gutes Gedächtnis oder ein gutes Archiv haben. Denn der Heider SV war der VfL-Gegner bei der allerersten ganz, ganz großen Sternstunde des Wolfsburger Fußballs.

04.10.2019

Ihre Anzeige in der Aller-Zeitung oder in der Wolfsburger Allgemeinen Zeitung: Hier erfahren Sie, wie und wo Sie Ihre Anzeigen ganz unkompliziert aufgeben können - vor Ort, online oder telefonisch.

Der Wolfsburger VGH-Pokal geht in die nächste Runde: Francisco Coppi loste die Viertelfinal-Begegnungen des Kreiswettbewerbes aus.

29.09.2019

Gleich zwei Hand-Elfmeter hätte der FC Schalke 04 bei der 0:3-Niederlage gegen den FC Bayern nach Ansicht von S04-Trainer David Wagner erhalten müssen. Ein Fan wandte sich nun an die Polizei. 

27.08.2019

Zwar hat Timo Werner gerade erst seinen Vertrag bei RB Leipzig verlängert. Dennoch glaubt "Sky"-Experte Lothar Matthäus, dass der Stürmer weiterhin ein Kandidat beim FC Bayern bleiben wird - schließlich hat er jetzt eine Ausstiegsklausel.

27.08.2019
Anzeige

Arjen Robben ist gerade mal seit ein paar Wochen Fußball-Rentner, spricht aber bereits über eine mögliche Rückkehr. Der Ex-Profi des FC Bayern will ein Comeback zumindest nicht ausschließen. 

27.08.2019

Abo-Shop - Abo bestellen

Ob in gedruckter Form morgens im Briefkasten oder digital als E-Paper am Bildschirm: Die Wolfsburger Allgemeine Zeitung und die Aller-Zeitung bieten eine Vielzahl unterschiedlicher Abo-Angebote.

Bittere Nachrichten für Borussia Dortmund: Der BVB muss mehrere Wochen auf seinen Neuzugang Thorgan Hazard verzichten. Beim 3:1-Sieg gegen den 1. FC Köln zog sich der Belgier eine Verletzung an den Rippen zu. 

27.08.2019

Rückkehr steht bevor: Der Wechsel von Adam Szalai von 1899 Hoffenheim zum 1. FSV Mainz 05 bahnt sich an. Der Stürmer spielte bereits zwischen Januar 2010 und Juni 2013 für den Bundesligisten.

27.08.2019

Die Identität von HSV-Profi Bakery Jatta ist immer noch ungeklärt. Der DFB-Kontrollausschussvorsitzende Anton Nachreiner befürchtet eine "unendliche Geschichte" in der Causa. 

27.08.2019

Raphael Guerreiro könnte im Falle eines Transfers von Borussia Dortmund zu Paris Saint-Germain offenbar in neue Gehaltssphären vorstoßen. Der Wechsel hängt wohl auch an zwei PSG-Personalien: Neymar und Julian Draxler.

27.08.2019

VFL Wolfsburg

Der VfL Wolfsburg will sich nach dem Sieg auf Schalke nicht zurücklehnen, sondern will sich in der Bundesliga oben festsetzen. Nächster Gegner ist am Freitag Werder Bremen.
Dass der VfL Wolfsburg in dieser Saison eine so stabile Defensive hat, liegt auch an Koen Casteels, findet SPORTBUZZER-Redakteur Engelbert Hensel.
Der VfL Wolfsburg spielt bislang eine sehr ordentliche Saison, hat noch kein Spiel verloren - daran hat Koen Casteels großen Anteil. Denn keiner in der Liga hält besser als er.
Anzeige
Der VfL Wolfsburg hat den ersten Auswärtssieg der Saison eingefahren und ist weiter ungeschlagen. Trainer Oliver Glasner sagt, warum sein Team es dem Gegner immer so schwer macht...
Dass der VfL Wolfsburg nicht international vertreten ist, ist in dieser Corona-Saison ein Vorteil, findet SPORTBUZZER-Redakteur Engelbert Hensel.
In der Startelf des VfL Wolfsburg beim Schalke-Spiel gab's nur eine Veränderung - und die überraschte. Ebenfalls überraschend: Kapitän Josuha Guilavogui fehlte erneut.
Anzeige

VFL Frauenfußball

Lissabon oder Turin wären möglich gewesen - doch es geht für die Fußballerinnen des VfL Wolfsburg Richtung Südosten: Spartak Subotica ist der erste Champions-League-Gegner dieser Saison. Der FC Bayern bekommt es mit Ajax Amsterdam zu tun.
Minsk, St. Pölten, Amsterdam oder Turin?  Für die Fußballerinnen des VfL Wolfsburg und des FC Bayern gibt es am Dienstag den ersten Champions-League-Gegner der Saison. Die Auslosung wird im Livestream übertragen.
Frauen-Bundesligist VfL Wolfsburg bekommt Verstärkung aus Skandinavien: Zum 1. Dezember 2020 wechselt die schwedische Nationalspielerin Rebecka Blomqvist ablösefrei vom neuen schwedischen Meister Kopparbergs/Göteborg FC zu den Wölfinnen. Die 23-jährige Offensiv-Allrounderin hat beim deutschen Double-Gewinner einen bis zum 30. Juni 2023 datierten Vertrag unterzeichnet und erhält die Rückennummer 16
Anzeige
Joelle Wedemeyer erzielte beim 3:0 des VfL Wolfsburg am Freitag gegen Frankfurt ein Traumtor. Der Clip des Treffers wurde im Netz fast 100.000 Mal geklickt - und wird schon als Tor des Jahres gehandelt.
Joelle Wedemeyer hat die Fußballerinnen des VfL Wolfsburg im Spiel gegen Eintracht Frankfurt auf die Siegerstraße gebracht - mit einem Traumtor. Es war erst der zweite Bundesliga-Treffer für die 24-Jährige.
Eine knappe Woche nach dem 1:4 beim FC Bayern haben die Fußballerinnen des VfL Wolfsburg zur gewohnten Souveränität zurückgefunden. Gegen Eintracht Frankfurt gab es am Freitagabend einen ungefährdeten 3:0-Sieg.

Eintracht Braunschweig

Der SC Paderborn bleibt dem Hamburger SV in der 2. Liga auf den Fersen. Holstein Kiel verspielt gegen den 1. FC Heidenheim den Sieg. Rouwen Hennings schießt Fortuna Düsseldorf zum Dreier gegen Sandhausen. Der KSC gewinnt in Braunschweig.
Viererpack in der 2. Bundesliga: Am Samstagmittag stehen gleich vier Partien in Liga zwei an. Fortuna Düsseldorf trifft auf den SV Sandhausen, der SC Paderborn erwartet den FC St. Pauli, Holstein Kiel bekommt es mit dem 1. FC Heidenheim zu tun und Eintracht Braunschweig erwartet den Karlsruher SC. Verfolgt die Partien in der Konferenz im SPORTBUZZER-Liveticker.
Der 1. FC Heidenheim hat am Freitagabend in der 2. Bundesliga einen Befreiungsschlag gelandet und Schlusslicht Würzburg mit 4:1 besiegt. Im Parallelspiel glich Aufsteiger Eintracht Braunschweig eine Zwei-Tore-Führung des SV Sandhausen in letzter Minute noch aus.
Anzeige
Der 1. FC Heidenheim trifft auf die Würzburger Kickers, der SV Sandhausen empfängt Eintracht Braunschweig - das sind die beiden Spiele in der 2. Bundesliga am Freitagabend. Verfolgt die Partien in der Konferenz im SPORTBUZZER-Liveticker.
Durch einen Elfmetertreffer von Nick Proschwitz in der Nachspielzeit hat Eintracht Braunschweig in der 2. Bundesliga den 1. FC Nürnberg mit 3:2 bezwungen. Der VfL Osnabrück besiegte den SV Sandhausen, der SC Paderborn Jahn Regensburg. Aue und Kiel trennten sich remis - der Überblick.
Der SSV Jahn Regensburg schließt, zumindest vorübergehend, zu den Spitzen-Mannschaften der 2. Liga auf. Die Bayern springen nach dem klaren 3:0-Heimsieg gegen Aufsteiger Eintracht Braunschweig auf Platz drei. Der 1. FC Nürnberg verpasste trotz Überzahl einen Sieg gegen den Karlsruher SC.