Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
18°/ 11° Regenschauer
Sportbuzzer Fußball überregional

Fußball

Der VfL beim Heider SV – das Regionalliga-Spiel der Wolfsburger U23 am Samstag (14 Uhr) im Kreis Dithmarschen weckt Erinnerungen, zumindest bei denen, die ein gutes Gedächtnis oder ein gutes Archiv haben. Denn der Heider SV war der VfL-Gegner bei der allerersten ganz, ganz großen Sternstunde des Wolfsburger Fußballs.

04.10.2019

Abo-Shop - Abo bestellen

Ob in gedruckter Form morgens im Briefkasten oder digital als E-Paper am Bildschirm: Die Wolfsburger Allgemeine Zeitung und die Aller-Zeitung bieten eine Vielzahl unterschiedlicher Abo-Angebote.

Der Wolfsburger VGH-Pokal geht in die nächste Runde: Francisco Coppi loste die Viertelfinal-Begegnungen des Kreiswettbewerbes aus.

29.09.2019

Gleich zwei Hand-Elfmeter hätte der FC Schalke 04 bei der 0:3-Niederlage gegen den FC Bayern nach Ansicht von S04-Trainer David Wagner erhalten müssen. Ein Fan wandte sich nun an die Polizei. 

27.08.2019

Zwar hat Timo Werner gerade erst seinen Vertrag bei RB Leipzig verlängert. Dennoch glaubt "Sky"-Experte Lothar Matthäus, dass der Stürmer weiterhin ein Kandidat beim FC Bayern bleiben wird - schließlich hat er jetzt eine Ausstiegsklausel.

27.08.2019

Arjen Robben ist gerade mal seit ein paar Wochen Fußball-Rentner, spricht aber bereits über eine mögliche Rückkehr. Der Ex-Profi des FC Bayern will ein Comeback zumindest nicht ausschließen. 

27.08.2019

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Bittere Nachrichten für Borussia Dortmund: Der BVB muss mehrere Wochen auf seinen Neuzugang Thorgan Hazard verzichten. Beim 3:1-Sieg gegen den 1. FC Köln zog sich der Belgier eine Verletzung an den Rippen zu. 

27.08.2019

Rückkehr steht bevor: Der Wechsel von Adam Szalai von 1899 Hoffenheim zum 1. FSV Mainz 05 bahnt sich an. Der Stürmer spielte bereits zwischen Januar 2010 und Juni 2013 für den Bundesligisten.

27.08.2019

Die Identität von HSV-Profi Bakery Jatta ist immer noch ungeklärt. Der DFB-Kontrollausschussvorsitzende Anton Nachreiner befürchtet eine "unendliche Geschichte" in der Causa. 

27.08.2019

Raphael Guerreiro könnte im Falle eines Transfers von Borussia Dortmund zu Paris Saint-Germain offenbar in neue Gehaltssphären vorstoßen. Der Wechsel hängt wohl auch an zwei PSG-Personalien: Neymar und Julian Draxler.

27.08.2019

VFL Wolfsburg

Nach dem Spiel gegen RB Leipzig war die Erleichterung beim VfL Wolfsburg groß. Hart gekämpft, nie aufgegeben und sich am Ende mit einem Punkt belohnt. Damit bleiben die Wölfe weiter ungeschlagen. Hier gibt es die Stimmen zum Spiel. 
RB Leipzig bleibt nach dem 1:1-Unentschieden gegen den VfL Wolfsburg auch im vierten Pflichtspiel in Folge ohne Sieg. Wir haben nach dem Abpfiff Stimmen der Beteiligten gesammelt.
RB Leipzig wartet weiter auf einen Sieg. Gegen den VfL Wolfsburg kassierten die Nagelsmann-Schützlinge noch den späten Ausgleich. Guido Schäfer hat sich die Leistung der "Roten Bullen" genau angeschaut und Noten verteilt. Die Einzelkritik gibt es hier im Überblick.
Stark! Der VfL Wolfsburg bleibt in der Bundesliga ungeschlagen und hat sich einen Punkt bei RB Leipzig erkämpft (1:1). Wout Weghorst erzielte den umjubelten Ausgleich in der Schlussphase. Bei uns gibt es die Noten zum Spiel. 
Der FC Bayern München hat den vorübergehenden Sprung an die Tabellenspitze der Bundesliga durch ein Last-Minute-Remis gegen den FC Augsburg verpasst. In der Nachspielzeit schockt Alfred Finnbogason den FCB mit dem Ausgleichstreffer. Auch RB Leipzig gibt gegen den VfL Wolfsburg aus der Hand.
RB Leipzig ist gegen den VfL Wolfsburg nicht über ein 1:1 (0:0) hinausgekommen. Die Roten Bullen hatten über 90 Minuten mehr vom Spiel und gingen durch Timo Werner verdient in Führung. Erst kurz vor Schluss sorgte Wout Weghorst für den Ausgleich.

VFL Frauenfußball

Der Personalnot ist groß, das Selbstbewusstsein aber auch: Die Fußballerinnen des VfL Wolfsburg gehen als klarer Favorit in das Bundesliga-Spiel am Sonntag beim  1. FFC Frankfurt.
Am Mittwochabend hatten die VfL-Frauen in der Champions League beim 6:0 gegen den niederländischen Klub Twente Enschede geglänzt. Viel Zeit zum Feiern blieb nicht, denn am Sonntag (14 Uhr) steht beim 1. FFC Frankfurt für die Wolfsburgerinnen schon wieder der Alltag in der Fußball-Bundesliga an. VfL-Nationalspielerin Alexandra Popp blickt schon ein wenig voraus, auf ein Highlight in England.
Weil Ewa Pajor verletzt ist, rutschte Zsanett Jakabfi ins Team - und zeigte beim 6:0 gegen Twente Enschede, wie ausgeglichen der Kader des VfL Wolfsburg besetzt ist. Hinterher meinte die Ungarin, die seit 2009 beim VfL ist, lachend: "Als ich jung war, habe ich auch mehr gespielt..."
Trotz Personalnot haben die Fußballerinnen des VfL Wolfsburg in der Champions League den erwartet klaren Sieg gelandet. Im Achtelfinal-Hinspiel gegen Twente Enschede gab es am Mittwochabend im AOK-Stadion ein 6:0.
Achtelfinal-Hinspiel in der Champions League der Frauen. Der VfL Wolfsburg trifft um 18 Uhr auf den niederländischen Meister Twente Enschede. Die Partie wird live im Internet-Stream gezeigt.
Vor dem Champions-League-Spiel gegen Twente Enschede (Mittwoch, 18 Uhr) haben die Fußballerinnen des VfL Wolfsburg neue Personalsorgen. Top-Torjägerin Ewa Pajor fällt erst einmal aus.

Eintracht Braunschweig

Wieder kein Sieg es hätte aber einer sein müssen. Trotz rund 40 Minuten Überzahl musste sich Fußball-Drittligist Eintracht Braunschweig gegen die SpVgg Unterhaching mit einem 0:0 zufriedengeben. Dabei hatte es genug Chancen gegeben, einen Dreier eingefahren.
Nach vier sieglosen Spielen in Folge müssen die Braunschweiger wieder dreifach punkten, wenn sie oben dranbleiben wollen. Mit einem Sieg gegen den Tabellenführer SpVgg Unterhaching könnten sie die Spitzenposition übernehmen. Das weiß auch Eintracht-Trainer Christian Flüthmann.
Der Hamburger SV hat am Donnerstagabend ein Testspiel bei Drittligisten Eintracht Braunschweig absolviert - und in letzter Minute eine Pleite vermieden. Bobby Wood hatte den HSV früh in Führung gebracht, Jeremy Dudziak schoss in der letzten Minute das 2:2.
Länderspielpause heißt für Eintracht Braunschweig Arbeit. Am Donnerstag ist ein Testspiel gegen den Hamburger SV angesetzt. Dort sollen die Spieler gefordert werden, denn trotz des guten Saisonstarts gibt's noch Baustellen, die beseitigt werden müssen.
Sie hätten Tabellenführer werden können, doch stattdessen wird es nach diesem Spieltag der dritte oder vierte Rang: Fußball-Drittligist Eintracht Braunschweig verlor mit 0:2 (0:1) bei Bayern München II und befindet sich vor der Länderspielpause zumindest in einer Ergebniskrise. Zuletzt gab es aus vier Partien nur zwei Punkte.
Es geht zu den Bayern: Allerdings spielt Fußball-Drittligist Eintracht Braunschweig am Sonntag (13 Uhr) nicht etwa in der Allianz-Arena und schon gar nicht gegen Coutinho, Lewandowski und Co. Nein, die Blau-Gelben treffen an der Grünwalder Straße auf Bayern München II.