Menü
Anmelden
Wetter wolkig
22°/ 13° wolkig
Sportbuzzer

Fußball

Gleich zwei Hand-Elfmeter hätte der FC Schalke 04 bei der 0:3-Niederlage gegen den FC Bayern nach Ansicht von S04-Trainer David Wagner erhalten müssen. Ein Fan wandte sich nun an die Polizei. 

27.08.2019

Zwar hat Timo Werner gerade erst seinen Vertrag bei RB Leipzig verlängert. Dennoch glaubt "Sky"-Experte Lothar Matthäus, dass der Stürmer weiterhin ein Kandidat beim FC Bayern bleiben wird - schließlich hat er jetzt eine Ausstiegsklausel.

27.08.2019

Arjen Robben ist gerade mal seit ein paar Wochen Fußball-Rentner, spricht aber bereits über eine mögliche Rückkehr. Der Ex-Profi des FC Bayern will ein Comeback zumindest nicht ausschließen. 

27.08.2019

Sportmix

NHL-Star Leon Draisaitl ist auf Heimatbesuch in Köln. Im Interview mit der Deutschen Presse-Agentur erklärt der 23-Jährige vor der Eishockey-Weltmeisterschaft, was er in Kanada besonders vermisst.

02.05.2019

Nach acht Jahren hat Pascal Ackermann wieder für einen deutschen Sieg beim Radklassiker in Frankfurt gesorgt. Der deutsche Meister siegte vor John Degenkolb. Damit endet auch die Siegesserie des Norwegers Alexander Kristoff.

01.05.2019

Der internationale Gerichtshof CAS hat im Rechtsstreit zwischen Caster Semenya und dem Leichtathletik-Weltverband IAAF zu Gunsten des Verbands entschieden. Damit ist die Regelung über ein Testosteron-Limit für Läuferinnen bestätigt.

01.05.2019

VFL Wolfsburg

Am Sonntag (16.30 Uhr) treffen die Grizzlys Wolfsburg auf die Augsburger Panther. Für diese Partie in der heimischen EisArena verlost der Sportbuzzer 2x2 Sitzplatzkarten.
Der VfL Wolfsburg spielt 1:1 gegen Hoffenheim, und Maximilian Arnold meint: "Wir müssen mit dem Punkt zufrieden sein
Admir Mehmedi hat nicht nur das Ausgleichstor gegen die TSG 1899 Hoffenheim erzielt, sondern ist auch mit unbändigem Einsatz vorangegangen. Wie ein echter Leader. Der 28-Jährige findet immer mehr jene Rolle, die er gesucht hatte, findet SPORTBUZZER-Redakteur Alexander Flohr.
Drittes Unentschieden für den VfL Wolfsburg: Die Mannschaft von Oliver Glasner hat sich am Montagabend mit 1:1 von der TSG 1899 Hoffenheim getrennt. Wie die Wölfe dabei im Einzelnen in Form waren, erfahrt ihr in unserer Einzelkritik. Ihr könnt auch selbst aktiv werden und Noten vergeben.
Zeit für Fußball, Zeit für Last-Minute-Siegtreffer, Zeit für parierte Elfer, Zeit für entscheidende Grätschen Zeit für Helden. Wir suchen wieder den Sportbuzzer-Helden der Woche. Hier könnt Ihr bis Mittwoch, 10 Uhr, abstimmen.
45 Minuten keine organisierte Unterstützung Protest gegen Montagsspiele gestern in der VW-Arena. Genau wie zuletzt gegen Frankfurt skizzieren wir ein düsteres Zukunftsbild des Fußballs. Die Kurve bleibt weitestgehend still, so hatte der Verein Nordkurve Wolfsburg zum Protest aufgerufen. Und es wurde, was Anfeuerung, anging, ein seltsamer Abend.

VFL Frauen

Der DFB veröffentlichte am Montag weitere Termine für die Frauen-Bundesliga. Die Wolfsburg-Partien in Köln und Leverkusen gibt es live auf Eurosport. Ob es auch Live-Bilder vom Top-Spiel des VfL Wolfsburg gegen Bayern gibt, ist derweil offen. Ralf Kellermann vom VfL ist enttäuscht.
Nach erfolgreichem CL-Hinspiel gegen den KFF Mitrovica wartet am kommenden Mittwoch, 25. September, das Rückspiel auf die Frauen des VfL Wolfsburg. Wir verlosen für diese Partie 1 x 2 Tickets für den Fan-Sessel plus Freikarten für die VfL-FußballWelt.
Der VfL Wolfsburg marschiert schon wieder souverän durch die Bundesliga-Saison - auch Turbine Potsdam war am Wochenende keine Hürde. Felicitas Rauch sagte nach dem Sieg bei ihrem Ex-Klub: "Wir wollen immer Vollgas geben!"
Frauen-Bundesliga: Die Fußballerinnen aus Brandenburg verteidigen gegen den Ligaprimus aufopferungsvoll, stehen am Ende aber mit leeren Händen da. Stattdessen ist Felicitas Rauch mit ihrem neuen Club bei der Rückkehr ins Karl-Liebknecht-Stadion erfolgreich.
Die junge Slowenin hatte nach ihrem Wechsel nach Potsdam vor drei Jahren keinen leichten Start. Inzwischen hat sie sich im Angriff der Turbinen etabliert und will jetzt auch die beste Abwehr der Liga knacken.
Die VfL-Frauen werden auch in der Saison 2020/2021 von Stephan Lerch trainiert: Der 35-Jährige hat seinen Vertrag um eine weitere Spielzeit verlängert.

Sport in Wolfsburg

Zum Pflichtspielstart sind die Volleyballer des VfL Wolfsburg in der Verbandsliga mit einem blauen Auge davongekommen. Nach einem starken Comeback nach zwischenzeitlichen Schwächen gewann der Verbandsligist bei der GfL Hannover III mit 3:2 (25:23, 13:25, 22:25, 25:22, 15:6).

23.09.2019

Gleich beim ersten Auswärtsspiel nach ihrem Aufstieg bekamen die Volleyballerinnen des VfL Wolfsburg die Tücken der Oberliga zu spüren. Nicht nur die sehr weite Anreise war mit Strapazen verbunden – auch sportlich machte der Neuling erstmals Bekanntschaft mit der Härte der neuen Spielklasse. Trotz einer ordentlichen Leistung gingen die VfLerinnen bei der SG Karlshöfen/Gnarrenburg beim 1:3 (20:25, 25:21, 17:25, 24:26) leer aus.

22.09.2019

Endlich! Am dritten Spieltag neuen Oberliga-Saison haben die Handballerinnen des VfL Wolfsburg ihren ersten Saisonsieg eingefahren. Gegen die HSG Schaumburg-Nord siegte der VfL mit 26:22 (14:14).

22.09.2019

Auch im zweiten Spiel der Verbandsliga-Saison hat der VfB Fallersleben seine weiße Weste behalten. Aber es war eine knappe Kiste für die Handballer gegen die HG Rosdorf-Grone.

22.09.2019

Eigentlich hätten die Oberliga-Handballer des MTV Vorsfelde am Samstag den MTV Braunschweig zum Kracherderby zu Gast gehabt – eigentlich. Wegen vieler fehlender Spieler wurde die Begegnung nun in den April verlegt. Für das Nachholspiel hat Vorsfelde eine Sensations-Idee im Hinterkopf.

18.09.2019

Diese Oberliga-Premiere kann sich sehen lassen! Die Volleyballerinnen des VfL Wolfsburg holten zum Saisonstart gleich mal vier Punkte – und das gegen hochgehandelte Gegner! Somit grüßen die Wolfsburgerinnen nach dem 2:3 gegen die TG 1860 Münden und dem 3:1 gegen TV Eiche Horn Bremen II gleich mal von der Spitze!

17.09.2019

Sport in Gifhorn

Für die Gifhorner Sommerbiathleten war bei der Luftgewehr-DM im nordrhein-westfälischen Jagdhaus alles drin, Überraschungserfolge ebenso wie ein Favoritensieg. Am Ende sammelten die zwölf USK-Asse je zweimal Gold und Silber sowie einmal Bronze, auch Frank Weißgerber vom SV Allerbüttel war daran beteiligt.

23.09.2019

Auftakt nach Maß für die Volleyballerinnen des MTV Gifhorn! Nach ihrer Rückkehr in die Verbandsliga feierte der Aufsteiger einen 3:1-(26:24, 25:21, 24:26, 25:23)-Auswärtssieg bei den Weserbergland Volleys.

23.09.2019

Im Premieren-Derby lieferten sich die Oberliga-Volleyballer des MTV Gifhorn mit dem MTV Gamsen ein packendes Spiel. Auch Gifhorns anschließendes Duell gegen Wolfenbüttel verlief knapp.

23.09.2019

Ungewöhnliche Konstellation bei den Oberliga-Volleyballern des MTV Gamsen. Sie haben inzwischen drei Fußball-Torhüter in ihren Reihen. Und auf einen wartet nun das Duell mit dem Klub, mit dem er eigentlich fest verwachsen ist.

18.09.2019

Dass er nur dabei ist, weil zwei andere deutsche Weltergewichts-Boxer passen mussten? Dass es seine erste Männer-WM ist? All das lässt Nick Bier unbeeindruckt, am Montag zog der Top-Athlet des BC Gifhorn durch einen 4:0-Punktsieg gegen den Schweden Billy Liljeqvist ins Achtelfinale ein. Bereits am heutigen Dienstag geht’s für den 19-Jährigen im russischen Jekaterinburg weiter.

17.09.2019

Viele gute Ansätze, aber noch keine Punkte für die heimischen Volleyball-Oberligisten. Aufsteiger MTV Gamsen hat bei seiner lang ersehnten Premiere in der neuen Spielklasse in insgesamt acht überwiegend knappen Sätzen jeweils mit 1:3 gegen die SG STV/MTV Salzgitter und den DJK Kolping Northeim verloren. Nach dem personellen Umbruch ging auch der MTV Gifhorn leer aus. Bei den TSV Giesen Grizzlys III gab’s ein 0:3.

17.09.2019

Grizzlys Wolfsburg

Die Eishockey-Profis der Grizzlys Wolfsburg crashten das Interview mit dem Helden des Abends. Die Szene direkt im Anschuss an den 2:0 Sieg gegen Ingolstadt am Sonntag war für Wolfsburgs Manager Charly Fliegauf die "Szene des Spieltags". Keeper Felix Brückmann hatte sein Comeback gegeben, seine Leistung, die Teamleistung und der Umgang der Mitspieler mit ihm lassen ahnen. Es geht wieder was beim DEL-Klub, der eine Gruselsaison hinter sich hat.

23.09.2019

Das war ein Sieg mit ganz vielen Gefühlen. Die Grizzlys Wolfsburg boten ein starkes Spiel gegen Ingolstadt, gewannen 2:0, es gab das triumphale Comeback von Torwart Felix Brückmann. Die Stimmung und die Stimmen:

23.09.2019

Geiles Spiel, geiles Comeback: Die Grizzlys Wolfsburg besiegten den ERC Ingolstadt mit 1:0 (0:0, 0:0, 1:0). Im Kasten stand erstmals seit März 2018 in einem DEL-Spiel Felix Brückmann. Und der Liga-Rekordkeeper (längste Zeit in Folge ohne Gegentor) startete gleich mit einem Shutout. Vor 2500 Zuschauern schoss Toto Rech das wichtige Tor des Tages. In der Schlusssekunde legte Armin Wurm ins leere Netz noch nach.

22.09.2019

Eigentlich hätte Grizzlys-Stürmer Christoph Höhenleiter am Sonntag gegen den ERC Ingolstadt seinen 650. DEL-Einsatz im Dress der Grizzlys feiern sollen, doch der Stürmer fällt verletzt aus - und wird dem Eishockey-Erstligisten voraussichtlich länger fehlen.

22.09.2019

Geht das am Sonntag (16.30 Uhr) im DEL-Spiel gegen den ERC Ingolstadt so weiter? Aus dem tiefsten Tal seiner Karriere setzt Brent Aubin zum Höhenflug bei den Grizzlys Wolfsburg an. Fünf Tore aus drei Spielen im Eishockey-Oberhaus, das hatte er auch noch nicht oft.

22.09.2019

Das 500. DEL-Spiel stand an, im Vorfeld mochte Gerrit Fauser es nicht zu hoch hängen. „Drei Punkte wären die schönste Zahl“, hatte der Stürmer der Grizzlys Wolfsburg gesagt. Es folgte ein 4:2 in Nürnberg. In seiner Geburtsstadt. Obendrein traf er. „Besser hätte das Jubiläum nicht sein können“, freute er sich danach. Und die Mitspieler auch. Nicht nur über Punkte...

21.09.2019

Fußball in Wolfsburg

Am Sonntag (16.30 Uhr) treffen die Grizzlys Wolfsburg auf die Augsburger Panther. Für diese Partie in der heimischen EisArena verlost der Sportbuzzer 2x2 Sitzplatzkarten.
Der VfL Wolfsburg spielt 1:1 gegen Hoffenheim, und Maximilian Arnold meint: "Wir müssen mit dem Punkt zufrieden sein
Admir Mehmedi hat nicht nur das Ausgleichstor gegen die TSG 1899 Hoffenheim erzielt, sondern ist auch mit unbändigem Einsatz vorangegangen. Wie ein echter Leader. Der 28-Jährige findet immer mehr jene Rolle, die er gesucht hatte, findet SPORTBUZZER-Redakteur Alexander Flohr.
Drittes Unentschieden für den VfL Wolfsburg: Die Mannschaft von Oliver Glasner hat sich am Montagabend mit 1:1 von der TSG 1899 Hoffenheim getrennt. Wie die Wölfe dabei im Einzelnen in Form waren, erfahrt ihr in unserer Einzelkritik. Ihr könnt auch selbst aktiv werden und Noten vergeben.
Zeit für Fußball, Zeit für Last-Minute-Siegtreffer, Zeit für parierte Elfer, Zeit für entscheidende Grätschen Zeit für Helden. Wir suchen wieder den Sportbuzzer-Helden der Woche. Hier könnt Ihr bis Mittwoch, 10 Uhr, abstimmen.
45 Minuten keine organisierte Unterstützung Protest gegen Montagsspiele gestern in der VW-Arena. Genau wie zuletzt gegen Frankfurt skizzieren wir ein düsteres Zukunftsbild des Fußballs. Die Kurve bleibt weitestgehend still, so hatte der Verein Nordkurve Wolfsburg zum Protest aufgerufen. Und es wurde, was Anfeuerung, anging, ein seltsamer Abend.

Fußball in Gifhorn

Zeit für Fußball, Zeit für Last-Minute-Siegtreffer, Zeit für parierte Elfer, Zeit für entscheidende Grätschen Zeit für Helden. Wir suchen wieder den Sportbuzzer-Helden der Woche. Hier könnt Ihr bis Mittwoch, 10 Uhr, abstimmen.
Zweimal ein halbes Dutzend Tore: In der Fußball-Landesliga der B-Jugend feierten der MTV Gifhorn im Derby gegen Lupo/Martini Wolfsburg und der SSV Vorsfelde (gegen die TSG Bad Harzburg) 6:0-Siege. Während die A-Jugend des MTV in der Landesliga unverhofft spielfrei hatte, gabs bei den heimischen C-Jugend-Teams in der Landesliga Grund zur Freude.
3:2 nach 0:2! STV Holzland drehte das Derby der Frauenfußball-Landesliga beim VfB Fallersleben. Während die SV Gifhorn zu einem souveränen 5:0-Erfolg gegen Sparta Göttingen II kam, bejubelten der 1. FC Wolfsburg und der VfL Wahrenholz ihre ersten Dreier der Saison. Vor allem der Erfolg des 1. FC hatte dabei historische Ausmaße.
Tabellenverbot für den MTV Isenbüttel! Der Landesliga-Aufsteiger ist völlig überraschend richtig stark in die neue Spielklasse gestartet. Beim 3:2 im Derby gegen den SSV Vorsfelde feierten die Jungs von der Hehlenriede bereits den fünften Sieg im achten Spiel und rangieren auf einem starken dritten Platz.
Mit 4:0 hatte sich der MTV Gifhorn vor einer Woche stark beim MTV Wolfenbüttel durchgesetzt. Das Problem: Der Fußball-Oberligist tut sich schwer, nach einem Erfolgserlebnis nachzulegen und zwei Dreier in Folge einzufahren. Diesmal kam das Team nicht über 2:2 gegen Kickers Emden hinaus.
Der FSV Vorhop/Schönewörde und der FC Germania Parsau geben sich in der 1. Fußball-Kreisklasse Gifhorn 1 weiterhin keine Blöße: Der FSV gewann im Topspiel mit 4:1 gegen den TSV Brechtorf, der FC besiegte den SV Barwedel mit 5:2 beide bleiben ohne Punktverlust.

Meistgelesen in Sport