Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Wissen Botsuana gibt Elefanten wieder zum Abschuss frei
Nachrichten Wissen Botsuana gibt Elefanten wieder zum Abschuss frei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:30 23.05.2019
In Botsuana leben derzeit über 130.000 Elefanten. Quelle: Charmaine Noronha/AP/dpa
Gaborone

Botsuana hat die Jagd auf Elefanten wieder erlaubt. Das berichtet die Nachrichtenagentur AFP. Demnach soll das Jagd-Verbot, das das afrikanische Land 2014 erlassen hatte, nun wieder aufgehoben werden. Die Elefantenpopulation sei ausreichend groß und beeinträchtige die Landwirtschaft, hieß es. Nähere Details zu den Regeln für die Elefantenjagd waren zunächst nicht bekannt.

Experten hätten sich für eine Aufhebung des Verbots ausgesprochen, teilte das Umweltministerium mit. Es gebe eine steigende Zahl von Konflikten zwischen Elefanten und Menschen. Diese hätten Folgen für das Einkommen der Bauern.

Wilderei bedroht Überleben der Elefanten in Afrika

Botsuana galt lange als sicherer Hafen für Elefanten. Das Land genießt einen guten Ruf in Sachen Natur- und Tierschutz. In Botsuana sollen rund 130.000 bis 150.000 Elefanten leben – etwa ein Drittel des Gesamtbestands in Afrika. Im vergangenen September berichteten Tierschützer, dass Wilderer in Botsuana innerhalb von drei Monaten dutzende Elefanten getötet haben. Wilderei ist nach Einschätzung von Experten nach wie vor eine große Bedrohung für das langfristige Überleben der Elefanten in Afrika.

Das Verbot gegen die Jagd von Elefanten wurde 2014 in Botsuana unter dem damaligen Präsidenten Ian Khama eingeführt. Seitdem wurde immer wieder diskutiert, ob es aufgehoben werden soll. Der Konflikt zwischen den Tieren und Menschen war dabei ein großes Thema. In vielen afrikanischen Ländern sind Nationalparks und Tierreservate nicht eingezäunt. So kommt es oft vor, dass Elefanten und andere Tiere in Dörfer oder über Ackerland wandern und die Ernte zerstören.

Von RND/asu/dpa

Wandern, Tauchen, Skifahren, Strand oder Stadtbummel: Jede Reise ist anders - und damit auch die Reiseapotheke. Es gibt aber Medikamente und Utensilien, die immer dabei sein sollten.

23.05.2019

Haarausfall, eine Glatze droht. Pillen mit Finasterid können helfen – der gesundheitliche Preis dafür scheint aber mitunter gewaltig. Ein Geschädigter verklagt nun einen Pharmahersteller. Es könnte ein Präzedenzfall sein.

23.05.2019

Wegen Schädigung der Ozonschicht sind Fluorchlorkohlenwasserstoffe (FCKW) weltweit verboten. Doch seit einiger Zeit steigen die Werte eines solchen Ozonkillers wieder. Forscher haben nun die mutmaßliche Quelle entdeckt.

22.05.2019