Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Wissen Flirten auf dem Oktoberfest: Auf welcher Seite trägt man die Dirndl-Schleife?
Nachrichten Wissen Flirten auf dem Oktoberfest: Auf welcher Seite trägt man die Dirndl-Schleife?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:25 21.09.2019
Wer einen lockeren Flirt sucht, ist auf dem Oktoberfest genau richtig. Aber: Wer zu viel trinkt, wirkt auf niemanden mehr anziehend. Quelle: DVAG Deutsche Vermögensberatung
Hannover

Eine Parship-Umfrage zeigt, dass die Mehrheit der Singles das Oktoberfest als eine sehr gute Gelegenheit zum Flirten sehen. Und wer allzu viel Angst vor einer Abfuhr hat, der bekommt obendrein sogar Hilfestellung, denn: Ob eine Dame auf dem Oktoberfest verheiratet, vergeben oder single ist, lässt sich - wenn die Dame darauf achtet - schon an der Schleife ihres Dirndls erkennen. Je nachdem wo die Schleife gebunden ist, lässt sich Näheres über den Familienstand der Dirndlträgerin herausfinden.

Dirndlschleife: Die Büchse der Pandora

Ist die Dirndlschleife rechts gebunden, bedeutet das der Tradition nach, dass die Dame vergeben ist - also verliebt, verlobt oder verheiratet. Wer eine kleine Eselsbrücke braucht: Rechts ist auch die Seite, wo der Ehering getragen wird.

Ist die Dirndlschleife auf der linken Seite gebunden, bedeutet das, dass die Dame single ist. Der Tradition nach trugen zwar all die Damen ihre Schürzenschleifen auf der linken Seite, die noch unverheiratet waren - also theoretisch auch Frauen, die in einer Beziehung sind. Das hat sich heute aber weitgehend geändert.

Auch lesen: Polizei geht sicher: Mehr Videokameras und Bodycams beim Oktoberfest

Dirndlschleife Richtig binden

Für alle, die sich bei der nächsten Kirchweih nicht falsch binden wollen. Die Kathi von Dahoam is Dahoam klärt auf, wo die Schleife hin soll.

Gepostet von BAYERN 1 am Sonntag, 22. April 2018

Traditionen immer noch gern gesehen

Wenn die Dirndlschleife in der Mitte gebunden ist, bedeutete dies früher, dass die Trägerin noch Jungfrau - also unschuldig - war. Heute gibt es diese Tradition zwar auch noch, allerdings hat sich eine neue Bedeutung eingeschlichen: "Das geht dich nichts an". Manche Damen möchten diese Informationen schlicht nicht über sich preisgeben. Hier gilt also: Wenn überhaupt, dann ganz vorsichtig den Familienstand in Erfahrung bringen.

Wer die Dirndlschleife hinten gebunden trägt, ist der Tradition nach entweder Witwe, Kellnerin oder noch ein Kind. Natürlich kann es auch immer sein, dass die Dame sich beim Binden der Schleife nichts gedacht hat und sie einfach so trägt, wie es ihr am besten gefällt.

Den Alltag vergessen - und in Trachten feiern

Übrigens: Vielen Besuchern (76 Prozent) des Oktoberfestes ist es laut einer Umfrage von Parship wichtiger, Zeit mit Freunden zu verbringen, als zu flirten. Trotzdem würden etwa 48 Prozent der Partnersuchenden auf dem bayerischen Volksfest mit einer neuen Bekanntschaft knutschen. Der Hälfte der von Parship befragten Singles gefällt die Trachtenkleidung sehr: Wer punkten will, sollte also mal über eine knackige Lederhose oder ein fesches Dirndl nachdenken. Vielleicht kann man nicht damit rechnen, auf dem Oktoberfest den Traumpartner zu finden - ausschließen kann man es aber auch nicht.

Beim Oktoberfest ist es wie mit Lakritz: Man liebt es oder man hasst es. Wem große Menschenmengen Unbehagen bereiten, wer Bier und Bretzel nicht mag und Menschen in Trachten sowieso nicht anziehend findet, der bleibt lieber zuhause. Für alle anderen kann das Oktoberfest ein Stück Urlaub sein. Inmitten von Fremden, die einem freundlich zuprosten, lässt sich der Alltag leicht vergessen.

Auch interessant: Stylish auf dem Oktoberfest: Ist Tracht Pflicht?

Wer nicht mehr laufen kann, geht alleine nach Hause

Wer sich fragt, wo es sich am besten auf dem Oktoberfest flirten lässt, dem sei die Gegenfrage gestellt: wo nicht? Lange Schlangen vor Fahrgeschäften und Biertheken eignen sich hervorragend, um mit neuen Leuten ins Gespräch zu kommen. Bei launiger Musik, ausgelassener Stimmung und dem ein oder anderen Bier dürfte es auch dem schüchternsten Bub oder Madl leichtfallen, Menschen anzusprechen.

Ein Tipp von der Flirtuniversity an dieser Stelle: immer ein Päckchen Kaugummi dabei haben! Denn: Einige Maß Bier, Hähnchen und Würstl machen den Atem nicht gerade frischer. So steht dem Abenteuer Oktoberfest nichts mehr im Wege.

Das könnte Sie auch interessieren: Bier, Hendl und Fahrgeschäfte: Wie gesund ist das Oktoberfest eigentlich?

RND/hb

Frauen bekommen Kinder. Dies jedenfalls scheint der gesellschaftliche Konsens zu sein. Wenn der Kinderwunsch aber unerfüllt bleibt, kann die Sehnsucht nach einem Baby zu einem Drama werden und die Psyche enorm belasten. Im Buch “84 Monate” beschreibt Autorin Julie von Bismarck offen ihre Leidensgeschichte.

21.09.2019

In Deutschland stehen die Herbstferien, die erste schulfreie Zeit nach Beginn des neuen Schuljahres, an. In welchem Bundesland haben Schüler wann frei, und wie lange? Ein Überblick.

20.09.2019

Forscher messen auf der Wiesn in München mehr Methan in der Luft. Sind daran etwa nur die Ochsen und Hähnchen auf dem Grill und die Heizstrahler schuld? Nun soll das Klimagas an fünf Stellen im Raum München gemessen werden, um Erkenntnisse zu bekommen im Kampf gegen den Klimawandel.

20.09.2019