Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Wirtschaft Zusammenschluss von Techniker Krankenkasse und KKH geplant?
Nachrichten Wirtschaft Zusammenschluss von Techniker Krankenkasse und KKH geplant?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:17 04.02.2011
Die TK hat nach Angaben der Zeitung 7,6 Millionen Versicherte, die KKH-Allianz 1,86 Millionen.
Die TK hat nach Angaben der Zeitung 7,6 Millionen Versicherte, die KKH-Allianz 1,86 Millionen. Quelle: dpa
Anzeige

In der gesetzlichen Krankenversicherung bahnt sich nach einem Zeitungsbericht die Bildung der dann größten Krankenkasse an. Die Vorstände der Techniker Krankenkasse (TK) und der KKH-Allianz hätten sich bereits auf den Zusammenschluss geeinigt, berichtet die „Leipziger Volkszeitung“ unter Berufung auf Informationen aus den Kassen und der Politik. Die Aufsichtsgremien die Verwaltungsräte mit Vertretern der Versicherten und der Arbeitgeber würden in ihrer nächsten Sitzung im März darüber beraten.

Die Techniker Krankenkasse (TK) und die KKH-Allianz haben einen Bericht über eine angebliche Fusion zum Marktführer in Deutschland bereits am Freitagmorgen strikt zurückgewiesen. Es gebe keine Verhandlungen und keine Fusion, hieß es am Freitag bei der TK in Hamburg. „Der Zeitungsbericht basiert auf Falschinformationen und ist frei erfunden“, teilte die KKH-Allianz in Hannover mit. „Die Behauptung, dass der Verwaltungsrat in seiner nächsten Sitzung über die Fusion beraten soll, trifft nicht zu.“

Die TK hat nach Angaben der Zeitung 7,6 Millionen Versicherte, die KKH-Allianz 1,86 Millionen. Bisher ist die Barmer GEK mit 8,6 Millionen Versicherten die Nummer eins.

dpa

Der Artikel wurde aktualisiert

04.02.2011
Carola Böse-Fischer 03.02.2011