Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Wirtschaft Susanne Schmitt wechselt von der IHK zur Wohnungswirtschaft
Nachrichten Wirtschaft Susanne Schmitt wechselt von der IHK zur Wohnungswirtschaft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:34 02.05.2019
„Erfahrene Netzwerkerin“: Susanne Schmitt Quelle: Tim Schaarschmidt
Anzeige
Hannover

Die bisherige Hauptgeschäftsführerin der Industrie- und Handelskammer Niedersachsen (IHKN), Susanne Schmitt, ist in die Wohnungswirtschaft gewechselt. Sie führt ab sofort den Verband der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft in Niedersachsen und Bremen (VDW) als Direktorin. „Das ist eine hochinteressante Aufgabe mit viel Gestaltungsspielraum und sozialen Aspekten“, sagte sie der HAZ. Die Mitglieder des Verbandes konzentrierten sich auf die Schaffung von bezahlbarem Wohnraum, betonte sie.

„Dr. Schmitt ist mit Verbandsstrukturen vertraut und eine erfahrene Netzwerkerin“, kommentierte der VDW den Wechsel. Der Verband beschäftigt rund 50 Mitarbeiter und vertritt rund 170 Wohnungsunternehmen, vor allem Genossenschaften. Schmitt folgt auf Heiner Pott, der in den Ruhestand gegangen ist.

Anzeige

Schmitt war seit 2016 Chefin der damals neu entstandenen IHKN, zuvor führte sie den Niedersächsischen Industrie- und Handelskammertag. Die 56-Jährige ist verheiratet, hat zwei erwachsene Kinder und lebt mit ihrer Familie in Celle. Sie hat die IHKN auf eigenen Wunsch verlassen. Wer ihr nachfolgt, steht noch nicht fest.

Von Christian Wölbert

Anzeige