Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Wirtschaft Ackermann nicht mehr Kandidat für Aufsichtsrat
Nachrichten Wirtschaft Ackermann nicht mehr Kandidat für Aufsichtsrat
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:48 14.11.2011
Deutsche-Bank-Vorstandschef Josef Ackermann steht nicht mehr als Kandidat für den Aufsichtsrat des Unternehmens zur Verfügung.
Deutsche-Bank-Vorstandschef Josef Ackermann steht nicht mehr als Kandidat für den Aufsichtsrat des Unternehmens zur Verfügung. Quelle: dpa
Anzeige

Deutsche-Bank-Chef Josef Ackermann wechselt überraschend doch nicht in den Aufsichtsrat des Dax-Konzerns. Die Deutsche Bank teilte am Montag mit, „die extrem herausfordernden Verhältnisse auf den internationalen Finanzmärkten und im politisch-regulatorischen Umfeld“ verlangten Ackermanns „volle Aufmerksamkeit als Vorsitzender des Vorstands der Bank“.

Darum könne er sich nicht angemessen auf den geplanten Wechsel in das Kontrollgremium im Mai 2012 vorbereiten. Ackermann übergibt die Führung des Konzerns zur Hauptversammlung 2012 an seine Vorstandskollegen Anshu Jain und Jürgen Fitschen. Als künftiges Aufsichtsmitglied wird nun Allianz-Vorstand Paul Achleitner vorgeschlagen. Dieser solle dann zur Wahl des Aufsichtsratschef vorgeschlagen werden.

dpa

14.11.2011
14.11.2011
14.11.2011