Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Promis Sänger der koreanischen Boygroup BTS baut Verkehrsunfall
Nachrichten Promis Sänger der koreanischen Boygroup BTS baut Verkehrsunfall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:09 04.11.2019
Jungkook, Sänger der südkoreanischen Band BTS, hat einen Autounfall verursacht. Quelle: picture alliance / YONHAPNEWS AG
Seoul

Der K-Pop-Musiker Jungkook hat einem Verkehrsunfall verursacht. Der 22-jährige Sänger der südkoreanischen Boygroup BTS und ein Taxifahrer hätten leichte Blessuren erlitten, teilte die Agentur Big Hit Entertainment am Montag mit. Man bitte den Taxifahrer ebenso um Entschuldigung, wie die Fans, die sich Sorgen gemacht hätten. BTS hat eine große internationale Fangemeinde.

Die Polizei erklärte, Jungkook sei verwarnt worden, der Fall werde untersucht. Größere Schäden habe es nicht gegeben, Alkohol sei nicht im Spiel gewesen.

Die Zeitung "Segye Ilbo" berichtete, Jungkook habe Verkehrsregeln missachtet und sei am Samstag mit einem Taxi zusammengestoßen. Beide Fahrer hätten Blutergüsse davongetragen. Der Nachrichtenagentur Yonhap zufolge will die Polizei Jungkook demnächst vorladen.

Mehr zum Thema

Max Herre warnt vor Verharmlosung von Rechtsradikalen

DSDS“-Finalist Mike Leon Grosch feiert Comeback bei „Das Supertalent”

MTV Europe Music Awards: Rapperin Juju wird „Best German Act“

RND/AP

Der ehemalige Freundeskreis-Frontmann Max Herre warnt in einem Interview vor der Verharmlosung von Rechtsextremen. Die Gefahr sei heute größer als noch vor ein paar Jahren. Schuld daran sei auch die AfD, so der Sänger.

04.11.2019

Damit tritt sie in große Fußstapfen: Sängerin Kelly Clarkson bekommt ihre eigene Show in Las Vegas. Auch der Starttermin steht schon fest.

03.11.2019

Mit 17 Jahren haben seine Eltern Henning Baum in ein Internet geschickt - heute findet der Schauspieler, dass das eine gute Idee gewesen ist. Er habe dort viel für seinen Beruf gelernt.

03.11.2019