Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Promis Pornostar Jessica Jaymes stirbt mit nur 43 Jahren
Nachrichten Promis Pornostar Jessica Jaymes stirbt mit nur 43 Jahren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:22 19.09.2019
Pornostar Jessica Jaymes ist tot. Quelle: imago images / MediaPunch

Trauer um Pornostar Jessica Jaymes: Die Schauspielerin, die in über 200 Erotikfilmen vor der Kamera stand, ist völlig überraschend im Alter von 43 Jahren gestorben. Wie das Magazin „People“ berichtet, wurde Jaymes, die mit bürgerlichem Namen Jessica Michael Redding hieß, am Dienstag bewusstlos in ihrem Appartement in San Fernando Valley (Kalifornien) gefunden. Ein Arzt erklärte sie kurz darauf für tot. Die Todesursache sei bislang noch unklar.

Jaymes soll von einem Freund leblos in ihrer Wohnung aufgefunden worden sein, berichtet „TMZ“. Der Bekannte der Erotikdarstellerin soll lange nichts mehr von ihr gehört und sich Sorgen gemacht haben. Als er Jaymes leblos vorfand, soll er den Rettungsdienst gerufen haben, der das Model anschließend für tot erklärte. Laut „TMZ“ wird ihr Tod von der Polizei derzeit untersucht. Die Beamten sollen zahlreiche verschreibungspflichtige Medikamente bei ihr gefunden haben.

View this post on Instagram

#TGIF WET @spizoonetwork

A post shared by Jessica Jaymes (@theofficialjessicajaymes) on

Jessica Jaymes arbeitete früher als Grundschullehrerin

Jessica Jaymes begann in den 2000er-Jahren ihre Laufbahn als Pornostar, nachdem sie zuvor als Grundschullehrerin gearbeitet hatte. Im Jahr 2004 wurde sie das erste Vertragsmodel des US-amerikanischen Männermagazins „Hustler“. Insgesamt spielte sie in über 200 Erotikfilmen mit. Jaymes war auch in anderen Genres als Schauspielerin tätig. So übernahm sie eine Nebenrolle in der TV-Serie „Weeds“ und trat in der Reality-TV-Show „Celebrity Rehab“ auf.

Lesen Sie auch: „Der dreckigste Film aller Zeiten“: Pornhub will Strände vom Plastikmüll befreien

RND/jom/spot

Anfang September hatte Alec Baldwin bereits anklingen lassen, dass er mit seiner Ehefrau noch ein fünftes Kind möchte. Jetzt hat Hilaria Baldwin ihre Schwangerschaft via Instagram verkündet.

19.09.2019

Hollywood war für sie ein hartes Pflaster: Megan Fox hat in einem Interview offenbart, wie die Filmindustrie bei ihr psychische Probleme auslöste.

19.09.2019

37 Jahre nach dem ersten „Rambo“-Film ist Sylvester Stallone in seiner Paraderolle zurück auf der Kinoleinwand. Im Interview spricht der alternde Actionstar über Selbstzweifel und seine Rennpferd-Diät.

19.09.2019