Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Promis Geht es für Meghan und Harry vor Afrika noch nach Italien?
Nachrichten Promis Geht es für Meghan und Harry vor Afrika noch nach Italien?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:13 19.09.2019
Der britische Prinz Harry und Herzogin Meghan könnten zu einer Hochzeit nach Italien reisen. Quelle: Danny Lawson/Press Association/d

Ist für Herzogin Meghan (38) und Prinz Harry (35) vor ihrem Afrikatrip noch eine Reise nach Italien geplant? Angeblich soll das royale Paar auf der Hochzeit der US-amerikanischen Stardesignerin Misha Nonoo und ihres Verlobten Michael Hess erscheinen. Die Herzogin gilt als enge Freundin von Nonoo. Eine nicht näher benannte Quelle soll „Page Six“, der Klatschseite der „New York Post“, verraten haben, es bestehe kein Zweifel, dass Meghan bei der Trauung anwesend sein würde.

Etliche Promis zu Hochzeit von Misha Nonoo erwartet

Die Hochzeit soll demnach am Freitag, drei Tage vor dem Beginn der royalen Afrikareise, in Rom stattfinden. Neben Meghan und Harry sollen weitere britische Royals zur Hochzeit eingeladen sein. So werden offenbar auch Prinzessin Beatrice (31) und Prinzessin Eugenie (29) erwartet.

Ebenso sollen der Quelle zufolge Stars wie Katy Perry (34) und Orlando Bloom (42) erscheinen. Ivanka Trump (37) und Ehemann Jared Kushner (38) sowie die frisch vermählte Ellie Goulding (32) mit ihrem Mann Caspar Jopling (27) sollen ebenfalls als Gäste bei der Hochzeit dabei sein.

Im Video: Prinz Harry und Meghan im Pub mit Baby Archie?

Misha Nonoo soll ihr Brautkleid übrigens selbst entworfen haben. Für die Designerin ist es die zweite Hochzeit. Ihre erste Ehe schloss sie im Jahr 2012 mit dem Geschäftsmann Alexander Gilkes (40) in Venedig. Nach vier Jahren trennte sich das Paar.

Lesen Sie auch:

- 35 Dinge, die Sie noch nicht über Prinz Harry wussten

- Darum machen sich Prinz Harry und Meghan gerade richtig unbeliebt

- Das planen Harry und Meghan für ihre Südafrikareise

RND/tae/spot

Ist Taylor Swift die wahre Drachenmutter? Der Popstar identifiziert sich offenbar mit der Figur Daenerys Targaryen aus der Fantasyserie „Game of Thrones“. Zudem redet sie Klartext über Kanye West.

19.09.2019

Der Bergsteiger Reinhold Messner hat sich skeptisch zu den Umwelt-Protesten geäußert. Er glaubt nicht, dass sie bewirken. Wichtiger sei stattdessen etwas anderes.

19.09.2019

Bei „Sex and the City“ hatte Chris Noth nicht immer Glück in der Liebe, privat schon: Der Schauspieler verkündete auf Instagram, dass seine Frau noch ein Kind bekommt – und auch, was es wird.

19.09.2019