Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Promis Darum witzeln Deichkind über Jan Böhmermann und Olli Schulz
Nachrichten Promis Darum witzeln Deichkind über Jan Böhmermann und Olli Schulz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:44 24.09.2019
Die Band "Deichkind" bei einem Auftritt in Hamburg. Quelle: Axel Heimken/dpa
Berlin

Die Hamburger Band Deichkind hat auf ihrem neuen Album "Wer Sagt Denn Das?" TV-Moderator Jan Böhmermann und Musiker Olli Schulz als Rapper zu Gast. "Das sind beides nicht die besten Rapper", sagte Deichkind-Mitglied Sebastian Dürre alias Porky über die Leistung der beiden im Song "Quasi". "Das haben wir auch wirklich unserem Produzenten zu verdanken, dass er wirklich enorme Vocal-Schneidekünste hat", erklärte der Rapper - allerdings mit einem Augenzwinkern. "Das sind Freunde von uns", stellte er klar. Schulz kenne er schon lange, man komme aus der gleichen Gegend.

In Böhmermanns Sendung seien Deichkind schon Gäste gewesen. "Ich bewundere sie, wie sie in ihren Podcasts um die Ecke denken und enorme Alltagsdinge einfach so ausschmücken - auch mit ihren Streits. Das ist einfach unglaublich amüsierend. Es macht Spaß, ihnen zu folgen", sagte Dürre über Schulz und Böhmermann. Dem Moderator ist Rap-Musik auch alles andere als fremd. Erst kürzlich veröffentlichte er unter dem Namen POL1Z1STENS0HN einen neuen Song mit dem Titel "herz und faust und zwinkerzwinker".

Lesen Sie auch: Im Alter von 80 Jahren: „Kill Bill“-Star Sid Haig gestorben

RND/dpa

Sid Haig ist tot. Der Schauspieler spielte in über 50 Filmen mit, darunter „Haus der 1000 Leichen“ und „Kill Bill – Volume 2“.

23.09.2019

Er spielte neun Jahre lang in der ARD-Reihe “Um Himmels Willen” mit. Jetzt ist Andreas Wimberger im Alter von 60 Jahren gestorben. Zuletzt hatte der Österreicher noch eine Krimireihe für das ZDF gedreht.

23.09.2019

Es ist die erste offizielle Reise, die Prinz Harry, Herzogin Meghan und ihr Sohn Archie seit dessen Geburt antreten: In den kommenden zehn Tagen bereist das royale Paar Südafrika. Der erste Halt wurde dabei in Kapstadt gemacht.

23.09.2019