Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Promis Angelina Jolie verabschiedet Sohn Maddox: “Ich versuche, nicht zu weinen”
Nachrichten Promis Angelina Jolie verabschiedet Sohn Maddox: “Ich versuche, nicht zu weinen”
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:45 22.08.2019
Angelina Jolie und Maddox (links). Quelle: imago images / ZUMA Press
Los Angeles

Schauspielerin Angelina Jolie ist furchtbar traurig - sie muss nämlich ihren Sohn Maddox nach Südkorea verabschieden. Der 18-Jährige zieht aus und besucht in dem Land künftig ein College.

Jolie begleitete ihren Sohn noch höchstpersönlich zu seinem Einstand in der privaten Yonsei University. "Ich reise noch heute ab, ich werde versuchen, nicht zu weinen", sagt Jolie in einem Video, das ein Kommilitone auf dem Campus drehte und auf Instagram postete.

Angelina Jolies Nest ist aber auch ohne Maddox nicht gerade leer. Die Schauspielerin hat noch fünf weitere Kinder: Pax (15), Zahara (14), Shiloh (13) und die Zwillinge Vivienne und Knox (11). Nach der Trennung von Ex-Mann Brad Pitt gab es einen Streit um das Sorgerecht, den die beiden inzwischen beigelegt haben.

Maddox Chivan hatte Jolie 2002 aus einem Waisenhaus in Kambodscha adoptiert.

RND/msc

Ein Samenspender sollte Schauspielerin Viola Wedekind und ihrem Mann Jacques Breuer den sehnlichen Wunsch nach einem Kind erfüllen. Doch dann kam alles anders.

22.08.2019

Im neuen “Playmobil”-Film synchronisiert der Musiker einen Piraten. Mehr als eine Sprechrolle kann er sich allerdings nicht vorstellen.

22.08.2019

Moderatorin Michelle Hunziker eröffnete in Hamburg das erste Nutella-Pop-Up-Café der Welt und brachte zur Feier ihren größten Schatz mit.

22.08.2019