Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Niedersachsen Neue Demonstrationen für Klassenfahrten
Nachrichten Politik Niedersachsen Neue Demonstrationen für Klassenfahrten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:53 17.02.2015
Bereits Mitte Januar demonstrierten Tausende Schüler in Hannover für die Wiederaufnahme von Klassenfahrten.
Bereits Mitte Januar demonstrierten Tausende Schüler in Hannover für die Wiederaufnahme von Klassenfahrten. Quelle: dpa
Anzeige
Hannover

"Der Umgang mit der Situation ist sowohl vonseiten der Lehrerverbände als auch von der des Kultusministeriums absolut unverantwortlich", kritisierte am Dienstag der Vorsitzende des Landesschülerrates, Helge Feußahrens, nach einem Treffen von 100 Schülervertretern aus ganz Niedersachsen. "Es bringt nichts, dass beide Akteure immer sagen, dass die andere Seite am Zug ist."

Hintergrund des Streits ist eine zusätzliche Unterrichtsstunde, die das Land den Gymnasiallehrern im vergangenen Sommer aufbrummte. Aus Ärger darüber strichen die Pädagogen an vielen Schulen die freiwilligen Klassenfahrten.

"Wir wollen gehört werden und brauchen endlich eine Lösung in diesem Konflikt", kritisierte der Vorsitzende des Landesschülerrates. Das Gremium hatte ursprünglich für diese Woche alle Seiten zu einem Gespräch über das Problem eingeladen. Nachdem es zunächst Zusagen gab, schlugen die Lehrerverbände und das Ministerium die Einladung für ein vermittelndes Gespräch später doch noch aus.

Bereits Mitte Januar hatten Tausende Schüler in Hannover für die Wiederaufnahme von Klassenfahrten demonstriert.

dpa

Niedersachsen Nach Anschlagsdrohung in Braunschweig - Pistorius sieht Terrorgefahr noch nicht gebannt
Michael B. Berger 16.02.2015
Niedersachsen Boris Pistorius zur Terrordrohung - „Wir hatten belastbare Hinweise“
19.02.2015
Niedersachsen Vermögenssteuer, Erbschaftssteuer - Grüne wollen Steuererhöhung
Heiko Randermann 16.02.2015