Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Niedersachsen McAllister: Kritik an JadeWeserPort überzogen
Nachrichten Politik Niedersachsen McAllister: Kritik an JadeWeserPort überzogen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:00 21.09.2012
Foto: „Wir müssen aufhören, den neuen Tiefwasserhafen schlecht zu reden“: David McAllister ärgert sich über die „Miesepeterei“ zum JadeWeserPort.
„Wir müssen aufhören, den neuen Tiefwasserhafen schlecht zu reden“: David McAllister ärgert sich über die „Miesepeterei“ zum JadeWeserPort. Quelle: dpa (Archiv)
Anzeige
Hannover

„Da würden manche Verantwortliche in Berlin alles dafür geben, wenn sie unsere Schwierigkeiten hätten“, sagte er am Freitag im Radiosender NDR Info unter Anspielung auf die Probleme beim Bau des Hauptstadtflughafens. Der JadeWeserPort sei termingenau fertig geworden, die Eröffnung habe nur um sechs Wochen verschoben werden müssen.

Der JadeWeserPort soll am Nachmittag mit dem symbolischen Entladen eines Containers offiziell eröffnet werden. Neben Niedersachsens Ministerpräsident David McAllister (CDU) und Bremens Regierungschef Jens Böhrnsen (SPD) werden auch Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler und der niedersächsische Wirtschaftsminister Jörg Bode (beide FDP) erwartet. Das europaweit tätige Umschlagsunternehmen Eurogate will dort als Betreiber Containerschiffe mit großem Tiefgang gezeitenunabhängig abfertigen.

McAllister betonte: „Wir müssen aufhören, den neuen Tiefwasserhafen schlecht zu reden. Diese Miesepeterei ist mir in den letzten Wochen ziemlich gegen den Strich gegangen.“ Der Hafen sei die größte Infrastrukturinvestition der letzten Jahrzehnte in Norddeutschland.

dpa

Saskia Döhner 20.09.2012
Klaus Wallbaum 20.09.2012