Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Niedersachsen Knuth soll im NDR hochrücken
Nachrichten Politik Niedersachsen Knuth soll im NDR hochrücken
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
15:56 29.01.2019
NDR Programmdirektor Hörfunk Joachim Knuth (links) hier mit dem Chefdirigent der NDR Radiophilharmonie Andrew Manze (Mitte) und NDR Intendant Lutz Marmor. Er soll in die Intendanz aufrücken. Quelle: ndr
Anzeige
Hannover

Der NDR-Hörfunkdirektor Joachim Knuth soll stellvertretender Intendant des NDR werden und in dieser Funktion dem hannoverschen Funkhausdirektor Arno Beyer folgen, der in Pension geht. Das hat der NDR-Verwaltungsrat nach Informationen der HAZ dem NDR-Rundfunkrat empfohlen – einstimmig. Der 59-jährige Knuth leitet seit 2008 den Hörfunk des Senders und hat fachlich einen ausgezeichneten Ruf. Der Rundfunkrat entscheidet Ende März über die Personalie. Über die Neuwahl des NDR-Intendanten wird im Herbst entschieden. Die Amtszeit des 64-jährigen Intendanten Lutz Marmor, der seit 2007 dem NDR vorsteht, endet Anfang 2020.

Anzeige

Von Michael B. Berger

Niedersachsen Umweltminister Lies lobt Kompromiss - Kohlepakt soll Helmstedt helfen
01.02.2019
31.01.2019
Niedersachsen Islampolitik in Niedersachsen - Neuer Moscheeverband wird begrüßt
28.01.2019
Anzeige