Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Niedersachsen Käßmann beschreibt Eindrücke ihres USA-Aufenthaltes in einem Blog
Nachrichten Politik Niedersachsen Käßmann beschreibt Eindrücke ihres USA-Aufenthaltes in einem Blog
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:06 02.09.2010
Von Michael B. Berger
Bloggerin: Margot Käßmann.
Bloggerin: Margot Käßmann. Quelle: Michael Thomas (Archiv)
Anzeige

Die Macher des Internetportals der Evangelischen Kirche in Deutschland haben Käßmann gebeten, einen „Blog“ einzurichten – und das hat sie getan. Mit elektronischen Mitteln war sie schon immer bestens vertraut. So erfährt der Hannoveraner (und nicht nur er), dass Margot Käßmann wegen eines abgesagten Zubringerfluges fast den Jet nach Atlanta verpasst hätte, wo sie jetzt vier Monate an der Emory-University lehrt, und dass sie auf dem riesigen Universitätsgelände sich nur mit Stadtplan orientieren kann. Stirnrunzeln habe sie erzeugt, als sie nach einem Fahrrad fragte. Eine Pastorin habe ihr schließlich eines geliehen – „aber nur mit Helm“.

Interessant sind die Beobachtungen Käßmanns, die sie zur religiösen Kultur der Amerikaner aufgezeichnet hat. Beim Zappen nach einem Fernsehgottesdienst ist sie auf Sendungen gestoßen, in denen gegelte Farmer von gigantischen Ernten berichten, die sie nur einführen, weil sie an Gott glaubten. Gott als Chiffre für eine einzige Erfolgsstory. Viel (Positives) erfahren die Leser des Blogs auch über die Bibliothek der Emory-University, in der zur Freude Käßmanns an die 1000 Originalschriften von Luther lagern – angekauft durch einen Mäzen.

Käßmann wohnt übrigens in einem Studentenwohnheim mit „Graduates“, jungen Absolventen ab 20 Jahren. „Im Studentenwohnheim bin ich die ältere Dame, interessantes Gefühl“, notiert sie. Wer mehr erfahren will: www.evangelisch.de

Niedersachsen „Städtebaulicher Denkmalschutz“ - Massive Kürzungen bei Städtebauförderung
02.09.2010
01.09.2010