Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Niedersachsen Regierungschef Weil wird befragt
Nachrichten Politik Niedersachsen Regierungschef Weil wird befragt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:26 13.02.2014
Im Untersuchungsausschuss um Udo Paschedag (Bündnis 90) soll jetzt auch Minsterpräsident Stephan Weil aussagen.
Im Untersuchungsausschuss um Udo Paschedag (Bündnis 90) soll jetzt auch Minsterpräsident Stephan Weil aussagen. Quelle: dpa
Anzeige
Hannover

Der grüne Staatssekretär musste gehen, weil er bei der Bestellung seines umstrittenen Dienstwagens Weils Okay vorgetäuscht haben soll. Niedersachsens Regierungschef Stephan Weil (SPD) soll am Donnerstag (10.15 Uhr) vor dem Untersuchungsausschuss um den grünen Ex-Staatssekretär Udo Paschedag aussagen.

Der Zeuge Weil soll sich zu den Umständen von dessen Entlassung äußern. Paschedag war im Sommer 2013 aus dem aktiven Dienst entlassen worden, weil er bei der Bestellung seines Dienstwagens das Okay von Weil vorgetäuscht haben soll.

Nach Weils Aussage soll zunächst der Spruch des Staatsgerichtshofs in Bückeburg abgewartet werden. Dort hatte die CDU geklagt, weil sie von der rot-grünen Landesregierung weitere Akteneinsicht fordert.

dpa

Mehr zum Thema

Der Untersuchungsausschuss zur Aufklärung der Affäre um Ex-Staatssekretär Udo Paschedag hat die ersten Zeugen vernommen. Dabei ging es vor allem um die Frage: Wie kam Paschedag zum Luxus-Lohn?

Klaus Wallbaum 10.11.2013

Hat der frühere Agrar-Staatssekretär Udo Paschedag (Grüne) nur fahrlässig gehandelt, wie es die Regierung meint? Oder hat er ein Disziplinarverfahren verdient, wie die Opposition glaubt.

Klaus Wallbaum 22.11.2013

Der im Sommer entlassene Agrarstaatssekretär Udo Paschedag fordert vom Land höhere Ruhestandsbezüge. Das zuständige Finanzministerium wollte das am Mittwoch nicht bestätigen. Auch die Staatskanzlei äußerte sich unter Verweis auf die Persönlichkeitsrechte nicht.

23.01.2014
Niedersachsen Kinderpornografie-Vorwürfe - Edathy und die Kanada-Verbindung
12.02.2014
Niedersachsen Durchsuchungen bei früherem SPD-Abgeordneten - Wurde Edathy gewarnt?
15.02.2014
Niedersachsen Ermittlungen gegen SPD-Politiker - Weiteres Büro von Edathy durchsucht
12.02.2014