Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Niedersachsen Bode: Schulen sollen mit den Firmen lernen
Nachrichten Politik Niedersachsen Bode: Schulen sollen mit den Firmen lernen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:09 24.06.2012
Von Saskia Döhner
Der niedersächsische Wirtschaftsminister Jörg Bode (FDP) wünscht sich eine engere Zusammenarbeit von Schulen und Unternehmen
Der niedersächsische Wirtschaftsminister Jörg Bode (FDP) wünscht sich eine engere Zusammenarbeit von Schulen und Unternehmen Quelle: dpa
Anzeige
Hannover

Wirtschaftsminister Jörg Bode hat dafür geworben, auch in Zeiten zurückgehender Bevölkerungszahlen ein möglichst breites Schulangebot aufrechtzuerhalten. „Die Vielfalt auch auf dem Land sicherzustellen, ist die große Herausforderung für die nächsten Jahre“, sagte der FDP-Politiker bei der Jahrestagung des Verbandes der Elternräte der Gymnasien. Ziel müsste es sein, dass die Jugendlichen am Ende der Schulzeit auf eigenen Beinen stehen könnten und gut vorbereitet auf das Berufsleben seien, unterstrich Bode bei dem Treffen am Sonnabend im Kaiser-Wilhelm- und Ratsgymnasium in Hannover. Ein Schwerpunkt müsse auf den Naturwissenschaften liegen, meint Bode: „Deutschland war nicht nur das Land der Dichter und Denker, sondern auch der Ingenieure und Erfinder, das muss es wieder werden.“

Deshalb sollten die Schulen eng mit Unternehmen zusammenarbeiten. Der Lüneburger Prof. Dieter Neumann verwies in seinem anschließenden Vortrag darauf, dass die überwiegende Mehrheit der Studenten derzeit ein musisches oder geisteswissenschaftliches Fach gewählt habe. Nur knapp ein Viertel sei für Naturwissenschaften eingeschrieben. Der Bildungsforscher warnte vor Gleichmacherei in der Schulpolitik und lobte die Stärken eines gegliederten Systems. Es sei mehr als 150 Jahre alt und habe alle kritischen Phasen der deutschen Geschichte überlebt. Es sei gar nicht so wünschenswert, dass möglichst viele Kinder Abitur machten und studierten.

Klaus Wallbaum 22.06.2012
Niedersachsen Servicekräften für Nord-Süd-Dialog - Möllring: MHH hat Unwahrheit gesagt
22.06.2012
22.06.2012