Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
26°/ 14° Regenschauer
Nachrichten Politik Niedersachsen

Der CDU-Vorstoß gegen betäubungsloses Schlachten hat hohe Wellen geschlagen: Nachdem jüdischen Verbände ein Schächtverbot als Angriff auf die Religionsfreiheit kritisiert haben, verteidigt auch Niedersachsens Integrationsbeauftragte die Ausnahmeregelung. Die CDU rudert nun zurück – zumindest ein Stück

16.08.2019

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Mit Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius bewirbt sich ein Hochkaräter um den SPD-Vorsitz. Beschädigt ist Ministerpräsident Stephan Weil, der jetzt als mutlos dasteht, meint HAZ-Kommentator Michael B. Berger.

16.08.2019

Angesichts von Hitze, Dürre und Waldsterben fordern Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil und Umweltminister Olaf Lies einen Generalplan zum Klimaschutz. Die Bundesregierung müsse mehr Tempo bei erneuerbaren Energien machen. Das Land selbst soll mit gutem Beispiel vorangehen – und einer Quote für E-Autos.

15.08.2019

Die Wirtschaft in Deutschland ist im zweiten Quartal um 0,1 Prozent geschrumpft. Die niedersächsische Wirtschaft warnt nun vor einem dauerhaften Abschwung: „Die fetten Jahre sind vorbei“.

15.08.2019

Wer übernimmt den SPD-Vorsitz nach Andrea Nahles? Mit Gesine Schwan und Ralf Stegner haben die nächsten Kandidaten ihre Namen in den Ring geworfen. Beim niedersächsischen Ministerpräsidenten Stephan Weil findet das Duo wohl keine Unterstützung.

14.08.2019

Ihre Anzeige in der Aller-Zeitung oder in der Wolfsburger Allgemeinen Zeitung: Hier erfahren Sie, wie und wo Sie Ihre Anzeigen ganz unkompliziert aufgeben können - vor Ort, online oder telefonisch.

Gewerkschaften klagen - Polizei mangelt es an Computern

Der Polizei mangele es an Geld für Investitionen, klagen die Vertreter der beiden Polizeigewerkschaften. Sie fordern die Politik zu deutlich mehr finanziellem Engagement auf.

14.08.2019

Die Christdemokraten wollen keine Tötung von Tieren nach religiösem Ritus ohne Betäubung mehr zulassen. Auch die SPD fordert, dass es in Niedersachsen keine Ausnahmegenehmigung mehr geben darf. Agrarministerin Barbara Otte-Kinast will nun mit den Religionsgemeinschaften sprechen.

14.08.2019

Aktivisten in der Autostadt - Warum VW so cool auf den Klimaprotest reagiert

Getränke reichen und auf Deeskalation setzen: Der VW-Konzern hat sehr entspannt auf die Gleisblockade in Wolfsburg und die Besetzung des Autostadt-Foyers durch Klimaaktivisten reagiert. Tobias Riepe, Pressesprecher der VW-Autostadt, erläutert, warum.

14.08.2019

Die CDU-Landtagsfraktion will zur Aufforstung niedersächsischer Wälder in den nächsten vier Jahren rund 12 Millionen Euro im Landesetat reservieren. Dieses Geld solle im Etat festgeschrieben werden – das hat am Mittwoch CDU-Landtagsfraktionschef Dirk Toepffer vorgeschlagen.

14.08.2019