Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Deutschland / Welt Westerwelle für direkte Friedensgespräche in Nahost
Nachrichten Politik Deutschland / Welt Westerwelle für direkte Friedensgespräche in Nahost
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:01 22.05.2010
Guido Westerwelle (links) und Ahmed Aboul Gheit.
Guido Westerwelle (links) und Ahmed Aboul Gheit. Quelle: dpa
Anzeige

Er hoffe, dass diese Gespräche erfolgreich seien und schließlich in direkte Verhandlungen mündeten.

Beide Seiten müssten für die Stabilität in der Region, einen Frieden zwischen Israelis und Palästinensern sowie für eine Zwei-Staaten-Lösung arbeiten. Er begrüßte die ägyptischen Bemühungen um eine Aussöhnung zwischen den verfeindeten Lagern der Palästinenser, der im Gazastreifen herrschenden Hamas-Organisation und der Fatah-Bewegung von Palästinenserpräsident Mahmud Abbas, der im Westjordanland regiert.

Israel und die Palästinenser hatten unter Vermittlung der USA am 9. Mai indirekte Verhandlungen aufgenommen; die direkten Verhandlungen waren Ende 2008 wegen der israelischen Militäroffensive im Gazastreifen ausgesetzt worden. Am Sonntag wollte Westerwelle seine Nahostreise in Jordanien und Syrien fortsetzen.

afp