Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Deutschland / Welt Sicherheitsrat appelliert an Iran
Nachrichten Politik Deutschland / Welt Sicherheitsrat appelliert an Iran
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:19 08.03.2012
Foto: Die Internationale Atombehörde soll Zugang zum iranischen Militärkomplex Parchin bekommen.
Die Internationale Atombehörde soll Zugang zum iranischen Militärkomplex Parchin bekommen. Quelle: dpa
Anzeige
Wien

Die Weltmächte China, Frankreich, Großbritannien, Russland und USA haben zusammen mit Deutschland eine gemeinsamen Stellungnahme vor dem Gouverneursrat der IAEA am Donnerstag abgegeben. In dem Text der sechs Staaten heißt es: „Wir fordern Iran dringend auf, seine Versprechen, Zugang zu Parchin zu gewähren, einzulösen.“

Der Iran hatte Experten der IAEA wiederholt den Zugang zu der verdächtigen Militäranlage verweigert, in der möglicherweise Tests mit Atomsprengköpfen simuliert wurden. Die IAEA hat Informationen, wonach dort derzeit Sanierungsarbeiten durchgeführt werden und ist in Sorge, dass dabei Spuren von verdächtigen Forschungsprojekten beseitigt werden könnten. Daher ist für die Atomwächter ein neuer Besuch in der Anlage, die bereits zweimal inspiziert worden war, in naher Zukunft vorrangig.

In der gemeinsamen Stellungnahme bekräftigen die sechs Staaten zugleich ihre Unterstützung einer diplomatischen Lösung des Atomstreits und ihre Bereitschaft, den Dialog mit dem Iran wieder aufzunehmen. Die sechs Staaten hatten zuletzt über die EU-Außenbeauftragte Catherine Ashton ihre Bereitschaft erklärt, neue Verhandlungen im Atomstreit mit Teheran aufzunehmen.

Nach Angaben des Auswärtigen Amtes wird der Iran erneut aufgefordert, gegenüber der IAEA alle offenen Fragen in Bezug auf sein Nuklearprogramm umfassend und transparent zu klären. Außenminister Guido Westerwelle erklärte in einer schriftlichen Stellungnahme, die anvisierte Wiederaufnahme der Atomgespräche mit Iran sei eine Chance: „Es liegt in den Händen Irans, sie zu nutzen und zur Kooperation zurückzukehren.“

dpa

Mehr zum Thema

Die USA und Israel verhandeln über den Iran: Obama setzt im Konflikt mit dem Iran auf Diplomatie und Sanktionen - doch Netanjahu zweifelt an einer friedlichen Lösung. Von einer Annäherung zwischen den USA und Israel kann keine Rede sein.

06.03.2012

Irans Präsident Mahmud Ahmadinedschad hat bei der Parlamentswahl eine Schlappe erlitten. Eine Gruppe von Ahmadinedschad-Gegnern hat eine Mehrheit der 290 Sitze im Parlament gewonnen, wie iranische Medien am Samstag mitteilten.

03.03.2012

Der Iran treibt nach Einschätzung der Internationalen Atomenergiebehörde IAEA seine Urananreicherung weiter deutlich voran.

24.02.2012