Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Deutschland / Welt Rösler dementiert Spekulationen über Ampel-Koalition
Nachrichten Politik Deutschland / Welt Rösler dementiert Spekulationen über Ampel-Koalition
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:42 02.10.2012
Foto: Vizekanzler Rösler sieht sich inhaltlich zu weit von der SPD entfernt.
 Vizekanzler Rösler sieht sich inhaltlich zu weit von der SPD entfernt. Quelle: dpa
Anzeige
Berlin

Der FDP-Vorsitzende Philipp Rösler sieht nach der Bundestagswahl 2013 eine Ampel-Koalition unter der Führung des designierten SPD-Kanzlerkandidaten Peer Steinbrück vielmehr skeptisch. „Herr Steinbrück ist eine respektable Persönlichkeit", sagte der Wirtschaftsminister dem Onlinedienst der Tageszeitung „taz". Für die Liberalen komme es aber allein auf die Inhalte an.

„Und da sehe ich die Sozialdemokraten noch meilenweit von uns entfernt", schränkte der Vizekanzler gleich darauf ein. Ob es dabei bleibt, macht Rösler davon abhängig, inwieweit Steinbrück der SPD inhaltlich seinen Stempel aufdrückt.

„Es ist schon eine Frage, ob Herr Steinbrück am Ende nur eine Marionette der Parteilinken ist - nach dem Motto: Jetzt geben wir uns mal einen bürgerlichen Anstrich", meinte Rösler.

dpa