Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Deutschland / Welt Jede Stimme zählt
Nachrichten Politik Deutschland / Welt Jede Stimme zählt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:28 09.06.2013
Foto: Kommunale Stichwahlen in Italien: Vor zwei Wochen hatte das Mitte-Links-Bündnis von Ministerpräsident Enrico Letta in der ersten Runde gut abgeschnitten. Nun hoffft man auf bessere Ergebnisse bei den Stichwahlen.
Kommunale Stichwahlen in Italien: Vor zwei Wochen hatte das Mitte-Links-Bündnis von Ministerpräsident Enrico Letta in der ersten Runde gut abgeschnitten. Nun hoffft man auf bessere Ergebnisse bei den Stichwahlen. Quelle: dpa
Anzeige
Rom

Die etwa 5000 Wahllokale sind am Sonntag bis 22.00 Uhr geöffnet, am Montag dann wieder bis 15.00 Uhr.

In der ersten Runde vor zwei Wochen hatte vor allem das Mitte-Links-Bündnis von Ministerpräsident Enrico Letta gut abgeschnitten. Lettas Bündnis gewann von 16 Bürgermeisterwahlen fünf direkt und geht jetzt bei den übrigen elf mit einem Vorsprung in die Stichwahlen. Die Abstimmungen gelten auch als ein wichtiger Stimmungstest für Lettas große Koalition in Rom.

In der umkämpften Hauptstadt Rom kam der linke Kandidat Ignazio Marino im ersten Durchgang auf 42,6 Prozent der Stimmen. Er ging mit klarem Vorsprung vor Amtsinhaber und Mitte-Rechts-Politiker Gianni Alemanno in die Stichwahlen.

Sorgen macht den Politikern vor allem die beim ersten Durchgang mit 62,4 Prozent – für italienische Verhältnisse – extrem geringe Wahlbeteiligung.

dpa