FDP fordert mehr digitale Verkehrserziehung
Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Deutschland / Welt FDP fordert mehr digitale Verkehrserziehung
Nachrichten Politik Deutschland / Welt FDP fordert mehr digitale Verkehrserziehung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:47 29.06.2018
Damit Verkehrsunfälle in Zukunft verringert werden können, fordert FDP-Bundestagsabgeordneter Christian Jung mehr Aufklärung. Quelle: dpa
Anzeige
Berlin

In der Debatte um mehr Verkehrssicherheit in Deutschland fordert der FDP-Politiker Christian Jung die Neuauflage der TV-Sendung „Der siebte Sinn“. „Viele junge Menschen kennen Verkehrszeichen und gefährliche Situationen im Straßenverkehr nicht mehr. Dies gilt aber zunehmend auch für Menschen aller Altersgruppen“, sagte der Bundestagsabgeordnete dem RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND).

„Wir müssen diese neben Filmen besonders für die sozialen Medien auch durch Apps erreichen. Jeder investierte Euro kann dazu beitragen, dass es noch weniger Verkehrstote gibt.“ Notwendig seien mehr Aufklärung und Verkehrserziehung für alle Altersgruppen „in realistischen Filmen im Fernsehen und besonders in den sozialen Medien“.

Von RND/Rasmus Buchsteiner