Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Deutschland / Welt Colorado ohne Grenze zu Mexiko: Trump verspricht trotzdem eine Mauer
Nachrichten Politik Deutschland / Welt Colorado ohne Grenze zu Mexiko: Trump verspricht trotzdem eine Mauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:31 24.10.2019
US-Präsident Donald Trump selbst beharrt darauf, dass seine Aussage über die Grenze zwischen Colorado und Mexiko ein Scherz war. Quelle: imago images/UPI Photo/Gregory Bull/dpa/Montage RND

US-Präsident Donald Trump hat für eine Mauer zwischen Colorado und Mexiko geworben, obwohl der US-Staat gar keine Grenze mit dem Nachbarn im Süden hat. "Wir bauen eine Mauer in Colorado, eine schöne Mauer, eine große, die wirklich funktioniert, unter der man nicht drunter oder drüber kann", sagte er am Mittwoch in Pennsylvania.

In Colorado sorgte Trumps Aussage für Verwunderung: Gouverneur Jared Polis twitterte, Colorado habe keine Grenze zu Mexiko. "Gute Sache, dass Colorado jetzt freie Vollzeit-Kindertagesstätten anbietet, damit unsere Kinder Grundkenntnisse in Erdkunde lernen."

Am frühen Donnerstag twitterte Trump, er habe den Kommentar über den US-Staat "scherzhaft" gemeint. Menschen in Colorado würden von einem Mauerbau weiter im Süden profitieren.

Mehr zum Thema

Die irre Kabinettssitzung des Donald Trump

Trump nennt Impeachment “Lynchmord”

Diplomat belastet Trump in Ukraine-Affäre mit “verstörenden Details”

RND/AP

Bambergs Erzbischof Ludwig Schick ist gegenüber Ausnahmen vom Zolibat nicht abgeneigt. Der Geistliche betonte zugleich, der Zölibat sei “ein großes Geschenk”. Aus der Politik kommen derweil Stimmen, die eine Abschaffung befürworten.

24.10.2019

Erst dieses Jahr hat er die Aufgabe des Botschafters in Berlin übernommen. Nun ist Prinz Faisal bin Farhan bin Abdullah Al-Saud zum Außenminister Saudi-Arabiens ernannt worden. Kürzlich hat er sich noch zum Stopp deutscher Rüstungsexporte in sein Land geäußert - und die deutsche Industrie den “ersten Verlierer” genannt.

24.10.2019

Russlands Kremlchef lädt zum großen Afrika-Gipfel nach Sotschi. 42 Präsidenten und fünf Premierminister empfängt Wladimir Putin dort in den nächsten Tagen. Dabei geht es vor allem um eins: um milliardenschwere Handelsbeziehungen.

24.10.2019