Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Deutschland / Welt Bewährungsstrafen im "Luxleaks"-Prozess
Nachrichten Politik Deutschland / Welt Bewährungsstrafen im "Luxleaks"-Prozess
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:01 29.06.2016
Foto: Whistleblower Antoine Deltour erhielt am Mittwoch zwölf Monate Haft auf Bewährung und eine Geldbuße für die Veröffentlichung geheimer Steuerdokumente.
Whistleblower Antoine Deltour erhielt am Mittwoch zwölf Monate Haft auf Bewährung und eine Geldbuße für die Veröffentlichung geheimer Steuerdokumente. Quelle: Julien Warnand/dpa
Anzeige
Luxemburg

Der Hauptangeklagte, ein früherer Mitarbeiter einer internationalen Wirtschaftsprüfungsfirma, erhielt am Mittwoch zwölf Monate Haft auf Bewährung und eine Geldbuße.

45.000 Seiten Steuerdokumente veröffentlicht

Er wurde vom Bezirksgericht Luxemburg für schuldig befunden, rund 45.000 Seiten Dokumente über Steuervereinbarungen großer Konzerne in die Öffentlichkeit gebracht zu haben.

Ein anderer Ex-Buchhalter bekam eine Bewährungsstrafe von neun Monaten und ebenfalls eine Geldbuße. Ein französischer Journalist wurde freigesprochen. Die Enthüllungen über Steuersätze von zum Teil weniger als einem Prozent hatten 2012 und 2014 eine internationale Debatte über den "Steuerwettbewerb" mehrerer EU-Staaten um Unternehmen ausgelöst.

afp/RND

29.06.2016
Deutschland / Welt Bedrohliche Mitteilungen über Facebook - Morddrohungen gegen "Charlie Hebdo"
29.06.2016