Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
16°/ 8° Regenschauer
Nachrichten Politik Deutschland / Welt

Politiker warnen vor einem „zweiten Lockdown“ in Deutschland. Aber war das im Frühjahr überhaupt ein Lockdown? Und was ist der Unterschied zum Shutdown? Wir versuchen, die Begrifflichkeiten der Corona-Pandemie zu klären.

05:30 Uhr

Abo-Shop - Abo bestellen

Ob in gedruckter Form morgens im Briefkasten oder digital als E-Paper am Bildschirm: Die Wolfsburger Allgemeine Zeitung und die Aller-Zeitung bieten eine Vielzahl unterschiedlicher Abo-Angebote.

Bund und Länder wollen am Mittwoch darüber beraten, wie sie auf die stark steigenden Infektionszahlen reagieren. Neue Restriktionen sind notwendig. Aber sie müssen kombiniert werden mit konkreten Schutzmaßnahmen für Risikogruppen, kommentiert Tim Szent-Ivanyi.

05:30 Uhr

Kanzlerin Angela Merkel ist bekanntlich eine in Ostdeutschland sozialisierte Physikerin. Eine neue Studie geht nun der Frage nach, was nach 1990 aus den vielen anderen ostdeutschen Physikerinnen wurde. Einige machten im Westen eine wissenschaftliche Karriere und leisteten ebenfalls Pionierarbeit in Sachen Gleichstellung.

05:00 Uhr

Dass die Stasi-Unterlagen ins Bundesarchiv überführt werden sollen, hat der Bundestag bereits entschieden. Jetzt liegt ein Gesetzentwurf vor, der die Einzelheiten regelt. Im Frühjahr 2021 gehen in der Stasi-Unterlagenbehörde die Lichter aus.

05:00 Uhr
Anzeige

Wenn es um neue Einschränkungen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie geht, wird immer auch über das Gastgewerbe gesprochen. Der Chef der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten warnt vor einem massiven und dauerhaften Verlust von Arbeitsplätzen. „Diese gebeutelte Branche weiter zu maßregeln, trifft die Falschen“, kritisiert er.

05:00 Uhr

Ihre Anzeige in der Aller-Zeitung oder in der Wolfsburger Allgemeinen Zeitung: Hier erfahren Sie, wie und wo Sie Ihre Anzeigen ganz unkompliziert aufgeben können - vor Ort, online oder telefonisch.

Der Wahlparteitag der CDU ist vorerst verschoben und damit auch die Entscheidung im Rennen um den Parteivorsitz. Vor allem Friedrich Merz macht nun mobil gegen den Entschluss. Wenn sich der Kampf jedoch bis ins Superwahljahr hinzieht, könnte das der CDU massiv schaden. Manche in der Partei fürchten schon um die Kanzlerschaft.

27.10.2020

Hamburg plant eine Bundesratsinitiative, um den Begriff “Rasse” aus dem Grundgesetz streichen zu lassen. Er habe dort nichts verloren, weil es keine Rassen gibt, sagt Justizsenatorin Anna Gallina. Thüringen hat bereits Unterstützung zugesichert.

27.10.2020

Es hatte sich bereits stark angedeutet, dass der Parteitag der Linken in Erfurt an diesem Freitag nicht stattfinden kann. Am Wochenende hatte die Partei beschlossen, die Entwicklungen noch abzuwarten. Nun ist klar, dass er ins Wasser fällt.

27.10.2020

Die konservative Katholikin Amy Coney Barrett wird auf Jahrzehnte hinaus am Obersten Gerichtshof der USA große Macht ausüben. Minimal aber ist der aktuelle Effekt auf die Wahlen: Trump kann mit der Berufung Barretts keinen Swing State drehen. Der Kampf um Herzen und Hirne der amerikanischen Katholiken ist komplizierter, als Trump denkt. Ein Kommentar von Matthias Koch.

27.10.2020
Anzeige