Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
20°/ 13° Regenschauer
Nachrichten Politik Deutschland / Welt

Es ist Tag 1 nach der Europawahl – und damit beginnt die Zeit des Aufarbeitens. Was sind die Ursachen für die starken Verluste von Union und SPD? Wie geht es mit der Koalition weiter? All das sind Fragen, die die Parteigremien beschäftigen werden.

07:51 Uhr

Abo-Shop - Abo bestellen

Ob in gedruckter Form morgens im Briefkasten oder digital als E-Paper am Bildschirm: Die Wolfsburger Allgemeine Zeitung und die Aller-Zeitung bieten eine Vielzahl unterschiedlicher Abo-Angebote.

Bei der Europawahl müssen Union und SPD starke Einbußen hinnehmen. Die Grünen triumphieren. Gepaart mit dem Ausgang der Landtagswahl in Bremen könnte das Ergebnis die große Koalition erschüttern. Die deutsche Presse interessiert jedoch ein ganz anderer Aspekt der Wahl.

06:44 Uhr

Bei der Europawahl stürzen die deutschen Volksparteien ab. Laut Hochrechnungen fallen CDU/CSU auf 28,9 Prozent, die SPD stürzt auf den Tiefstwert von 15, 8 Prozent. Großer Gewinner sind die Grünen. Europaweit legen die Rechten zu – in Frankreich werden sie stärkste Kraft.

06:23 Uhr

Das Ergebnis dieses Wahlsonntags erschüttert Politik und Parteien. Bei Anne Will wirkt Grünen-Chefin Annalena Baerbock seltsam nachdenklich, CDU-Mann Armin Laschet räumt Wahlkampf-Fehler ein. Und einer gibt den Besserwisser und teilt kräftig aus: Sigmar Gabriel.

06:21 Uhr

Nach der Europawahl gilt die Fortsetzung der großen Koalition als nicht ganz sicher. EU-Kommissar Günther Oettinger empfiehlt: Durchhalten. Von Personalwechsel im Kabinett will er nichts wissen.

06:00 Uhr

Nachrichten per E-Mail - Newsletter

Täglich um 17 Uhr die wichtigsten Nachrichten kostenlos per E-Mail! Neben den Top-Meldungen des Tages erhalten Sie das Neueste aus Ihren Lieblings-Ressorts – und die spannendsten Neuigkeiten aus Ihrer Region.

+++ In ganz Europa haben die Volksparteien Niederlagen erlitten +++ Während Union und SPD herbe Verluste verkraften müssen, erzielen die Grünen in Deutschland einen historischen Wahlsieg +++ So lief der Wahlabend im Liveticker.

07:54 Uhr

Der CSU-Europapolitiker Manfred Weber ist angetreten, um EU-Kommissionschef zu werden. Nach dem schlechten Wahlergebnis der Union bei der Europawahl stehen Webers Chancen nicht zum Besten. Der Bayer wird nun eine seiner Stärken ausspielen müssen.

05:30 Uhr

Deutschland, ein gespaltenes Land – wenn es um die Erfolge der AfD geht: Während die Partei im Westen einstellige Ergebnisse kassierte, wird sie in einigen Ost-Bundesländern wohl sogar stärkste Kraft. Ein Vorgeschmack auf die Ost-Landtagswahlen im Herbst? Experten sind besorgt.

05:00 Uhr

Nach der Europawahl knöpft sich die Junge Union die CDU vor. Die habe Inhalte wie den Klimaschutz nicht aufgegriffen. Und bei der Kommunikation versagt. Ein Beispiel dafür: die Antwort auf den Youtuber Rezo.

05:00 Uhr