Menü
Anmelden
Wetter heiter
27°/ 14° heiter
Nachrichten Politik
Der Kandidat für den CDU-Vorsitz Friedrich Merz.

Friedrich Merz hatte in einem Interview davor gewarnt, sich angesichts der Corona-Krise an ein Leben ohne Arbeit zu gewöhnen. Dafür hat er viel Kritik erhalten - und nun auch vom CDU-Sozialflügel CDA. Dieser nennt die Äußerungen “menschenverachtend”.

14:13 Uhr
Anzeige

Politik

Friedrich Merz hatte in einem Interview davor gewarnt, sich angesichts der Corona-Krise an ein Leben ohne Arbeit zu gewöhnen. Dafür hat er viel Kritik erhalten - und nun auch vom CDU-Sozialflügel CDA. Dieser nennt die Äußerungen “menschenverachtend”.

14:13 Uhr

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Das Bundeskabinett hat den Entwurf für die Pläne zum Bundeshaushalt 2021 verabschiedet. Die Schuldenbremse bleibt auch im kommenden Jahr deaktiviert. Scholz plant mit rund 96 Milliarden Euro Schulden aufgrund der Corona-Krise.

13:28 Uhr

Kremlkritiker Alexej Nawalny ist nach seiner Vergiftung aus dem Krankenhaus entlassen. Jetzt will er täglich mit einem Physiotherapeuten arbeiten um wieder zu alten Kräften zu kommen. Bei Instagram schreibt er, was er nach seiner langen Zeit im Krankenbett noch nicht wieder kann.

13:25 Uhr

Mit einer Neuverschuldung von rund 96 Milliarden Euro will Finanzminister Olaf Scholz die Folgen der Corona-Krise im Bundeshaushalt 2021 abfedern. Nun hat das Bundeskabinett den Entwurf zum Haushalt abgesegnet. Es fasste zudem weitere Beschlüsse - etwa zu Hilfskräften in der Pflege oder zur Steueridentifikationsnummer.

13:06 Uhr
Anzeige

Mehrere Corona-Ausbrüche in Großbetrieben der Fleischbranche hatten eine Diskussion um den Einsatz von Leih- und Zeitarbeitnehmern ausgelöst. Über neue Regeln berät derzeit der Bundestag. Arbeitsminister Hubertus Heil mahnt an, die geplante Reform gegen Einwände aus der Fleischindustrie zu schützen.

13:01 Uhr

Nachrichten per E-Mail - Newsletter

Täglich um 17 Uhr die wichtigsten Nachrichten kostenlos per E-Mail! Neben den Top-Meldungen des Tages erhalten Sie das Neueste aus Ihren Lieblings-Ressorts – und die spannendsten Neuigkeiten aus Ihrer Region.

Bundeskanzlerin Merkel und die Ministerpräsidenten der Länder wollen am kommenden Dienstag erneut das weitere Vorgehen in der Corona-Krise besprechen. Kanzleramtschef Braun sieht derzeit aber keine Möglichkeiten für weitere Lockerungen. Er sprach von einer zunehmenden Tendenz bei den Infektionszahlen.

12:46 Uhr

Die Konflikte zwischen den USA und China kochen weiter hoch. US-Präsident Donald Trump hatte China in einer Ansprache zur UN-Generaldebatte erneut vorgeworfen, das Coronavirus in der Welt verbreitet zu haben. Jetzt hat Peking zum verbalen Rückschlag ausgeholt.

12:18 Uhr

Die Bereitschaft, die SPD zu wählen, ist nach der Nominierung von Vizekanzler Olaf Scholz als Kanzlerkandidat nur minimal gestiegen, wie das Allensbach-Institut in einem Gastbeitrag für die “Frankfurter Allgemeine Zeitung” schreibt. Einer aktuellen Umfrage des Instituts zufolge liegen die Beliebtheitswerte der SPD immer noch weiter hinter denen der Unionsparteien und denen der Grünen. Zweifel gibt es demnach auch am Rückhalt Scholz’ in seiner Partei.

12:11 Uhr

Im Prozess um das Attentat von Halle haben am Mittwoch erneut Zeugen ausgesagt. Ein Paar berichtete davon, dass die Polizei ihnen zunächst nicht geglaubt hatte, dass es angeschossen worden war. Beide Zeugen sind seit den Schüssen arbeitsunfähig und leiden an Spätfolgen.

11:24 Uhr
Anzeige

Meistgelesen im Ressort Politik