Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Panorama Von wegen goldener Herbst: So mies sind die Wetteraussichten
Nachrichten Panorama Von wegen goldener Herbst: So mies sind die Wetteraussichten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:25 19.10.2019
Die Münchener Frauenkirche ist hinter Tropfen auf einer Fensterscheibe zu sehen. Quelle: Lino Mirgeler/dpa
Ingelheim

Von goldenem Herbst ist derzeit kaum etwas zu sehen: Das Wetter in Deutschland bleibt trüb und regnerisch, die Sonne bricht in den kommenden Tagen nur selten durch die Wolkendecke, wie der Wetterdienst "Wetterkontor" mitteilte. Wenn sich die Sonne einmal zeige, dann vor allem im Süden.

Am Sonntag fällt im Westen und Norden häufig Regen oder Sprühregen. Im Westen gibt es teilweise ergiebigen Dauerregen. Im Osten und Südosten bleibt es bei einem Sonne-Wolken-Mix meist trocken. Auch an der Nordsee regnet es nur ganz vereinzelt. Die Temperaturen steigen auf 12 bis 22, am Alpenrand bei Föhn bis 24 Grad. Der Wind weht schwach bis mäßig, teilweise frisch, auf den Höhen in Böen stark bis stürmisch aus verschiedenen Richtungen.

Auch am Montag viel Regen

Am Montag fällt im äußersten Norden, über der Mitte und im Südwesten zeitweise Regen oder Sprühregen. Im Westen lässt der Regen nach. Im südlichen Brandenburg, in Sachsen und Bayern halten sich die Schauer in Grenzen. Hier wechseln sich Sonne und Wolken häufig ab. Die Temperaturen bewegen sich zwischen 12 und 21 Grad. Es weht ein mäßiger bis frischer, an der Nordsee starker Wind aus verschiedenen Richtungen.

Herbststürme erklärt: Warum es im Oktober oft zu Orkanen kommt

Am Dienstag wechseln sich je nach Frühnebel Sonne und Wolken ab. Zwischen dem Niederrhein und der Nord- und Ostseeküste sowie im Südwesten kann es noch Schauer geben. Die Temperaturen erreichen 11 bis 18 Grad.

Mehr zum Thema

Starkes Unwetter: Flugzeug von William und Kate muss umkehren

Goldener Herbst verabschiedet sich in der Wochenmitte

RND/dpa/seb

Mit einem Atemalkoholwert von drei Promille stoppt die Polizei einen Autofahrer in Rheinland-Pfalz - er ist 18 und hat gerade erst den Führerschein gemacht.

19.10.2019

Durch ihr offen stehendes Badezimmerfenster filmt ein Spanner in Nordrhein-Westfalen eine Frau beim Duschen. Die reagiert geistesgegenwärtig.

19.10.2019

Schrecklicher Unfall am Paseo Marítimo: Eine Touristin (38) aus Deutschland wurde am Freitagabend überfahren und verstarb. Ein weiterer Tourist aus Großbritannien wurde lebensgefährlich verletzt.

19.10.2019