Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Panorama Ursula Karusseit: „In aller Freundschaft“-Star gestorben
Nachrichten Panorama Ursula Karusseit: „In aller Freundschaft“-Star gestorben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:23 01.02.2019
Die Schauspielerin Ursula Karusseit ist im Alter von 79 Jahren gestorben. Quelle: Kirsten Nijhof/picture alliance
Berlin

Die Schauspielerin Ursula Karusseit ist tot. Sie starb am Freitag im Alter von 79 Jahren in einem Krankenhaus in Berlin. Das bestätigte ihr Mann. Zuvor hatte die Zeitung „Neues Deutschland“ darüber berichtet. Die 79-Jährige spielte unter anderem viele Jahre in der ARD-Fernsehserie „In aller Freundschaft“ mit.

Geboren wurde Karusseit am 2. August 1939 im westpreußischen Elbing im heutigen Polen, in Mecklenburg ging sie zur Schule. Sie machte zunächst eine kaufmännische Ausbildung an einer Berufsschule und fand später zur Bühne. Bis 1962 studierte sie in Ost-Berlin an der Staatlichen Schauspielschule.

Zu DDR-Zeiten spielte sie zum Beispiel auch im TV-Fünfteiler „Wege übers Land“ mit, jahrelang trat sie an der Berliner Volksbühne auf. Sie hatte auch Engagements an vielen anderen Bühnen. Dem MDR zufolge spielte sie etwa Rollen in „Der gute Mensch von Sezuan“ oder „Der Biberpelz“.

Ursula Karusseit: Mit „In aller Freundschaft“ bundesweit zum Star geworden

Im Lauf ihrer Karriere hat sie nach Angaben des MDR außerdem in Dutzenden bedeutenden DFF- und DEFA-Filmen die Hauptrolle gespielt. Heute kennen Fernsehzuschauer sie vor allem aus der populären ARD-Serie „In aller Freundschaft“. In der Sachsenklinik spielte sie lange die schlagfertige Cafeteria-Chefin Charlotte Gauss.

Zuletzt arbeitete sie an einem Buch mit dem Titel „Zugabe“, das nach Angaben des Eulenspiegel-Verlags im März erscheinen soll.

Von RND/msk/dpa

Kanada und Teile der USA werden weiterhin von arktischer Kälte heimgesucht. Neben Chaos sorgt der Polarwirbel jedoch auch für lustige und beeindruckende Bilder.

01.02.2019

Ein junges Studentenpaar aus Oklahoma City hat innerhalb von elf Monaten gleich zweimal Zwillinge bekommen. Die zwei Jungs und zwei Mädchen sind wohlauf und stellen das Leben der jungen Eltern auf den Kopf.

01.02.2019

Mit der Stimme oder einem Instrument die Rufe eines Hirschen zu imitieren, das ist das Ziel bei der Deutschen Meisterschaft der Hirschrufer, dem alljährlichen Höhepunkt der Messe „Jagd & Hund“ in Dortmund.

01.02.2019