Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Panorama Ungebetener Gast: Puma macht es sich im Badezimmer gemütlich
Nachrichten Panorama Ungebetener Gast: Puma macht es sich im Badezimmer gemütlich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:12 19.09.2019
Der Puma machte es sich im Badezimmer gemütlich. Quelle: -/California Department of Fish
Sonora

Ein älteres Ehepaar schaute gerade Fernsehen, als sich ein ungebetener Gast in sein Haus im kalifornischen Sonora (USA) schlich: ein Puma. Begeistert waren am Ende beide Seiten von der Begegnung nicht.

Laut Polizei gelangte der Puma ins Haus, weil die Tür zum Lüften offen stand. Edward und Kathy Sudduth (84 und 87) hörten dann laute Geräusche – und standen plötzlich der Wildkatze gegenüber. Der Puma war allerdings ebenso verschreckt wie das Ehepaar und flüchtete ins Badezimmer. Die Bewohner alarmierten die Polizei.

An intruder caught in the act! Last night, our deputies were called to the 16000 block of Oakhaven Lane in Sonora for reports of a break-in.The perpetrator slyly made his way through the open front door of the home. He did not threaten the resident or steal anything. After being spotted, he tried to make a run for it but ended up cornered in a bathroom. Fish and Wildlife were contacted and assisted our deputies in coaxing the mountain lion out of the second story bathroom window. He did get a stern warning about the break-in before being released. Fish and Wildlife do not consider mountain lion sightings near human habitation a public safety concern as long as the lion is not exhibiting aggressive behavior towards people. Mountain lions tend to be shy and extremely stealthy. That said, keep doors to your home and outbuildings closed and secure. If you do encounter a mountain lion here are some helpful safety tips: make noise, act defiant and not afraid, maintain eye contact, never run away, slowly create distance, and fight back if you’re attacked!

Gepostet von Tuolumne County Sheriff am Montag, 16. September 2019

Der Puma machte es sich dann auf dem Boden zwischen Toilette und Waschbecken bequem, wie ein Foto des California Department of Fish and Wildlife zeigt. Tierschützer konnten das Tier schließlich dazu bewegen, aus dem eingeschlagenen Badezimmerfenster zu springen und das Haus auf diesem Weg zu verlassen. „Der Puma hat wegen des Einbruchs eine deutliche Verwarnung bekommen“, witzelte die Polizei in einem Facebook-Post.

Eines ist klar: „Die Tür werden wir nicht mehr offen lassen“, sagte Edward Sudduth zu CNN.

Lesen Sie auch: Schwangere Braut (30) stirbt auf dem Weg zum Altar

RND/seb

Ein Mann soll in Bielefeld zwei Kinder mehrmals sexuell missbraucht haben. Die Beweise dafür lieferte der 57-Jährige selbst: In einem Waldstück hatte er eine Tasche mit einer Speicherkarte verloren. Darauf fand die Polizei grausige Aufnahmen.

19.09.2019

Er studierte im dritten Semester Medizin, als er die Diagnose erhielt: David Fajgenbaum litt an einer seltenen und meist tödlichen Erkrankung der Lymphknoten. Die Ärzte konnten ihm nicht helfen, also suchte er selbst nach einer Heilungsmöglichkeit.

20.09.2019

In Brasilien ist eine Braut auf dem Weg zum Altar gestorben: Die Frau war in der 29. Woche schwanger und erlitt einen Schlaganfall. Mit einem Notkaiserschnitt holten Ärzte ihr Baby auf die Welt.

19.09.2019