Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Panorama Tragisches Unglück: Motorrad-Fahrschüler (15) bei Unfall getötet
Nachrichten Panorama Tragisches Unglück: Motorrad-Fahrschüler (15) bei Unfall getötet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:43 20.10.2019
Ein Schild mit der Aufschrift "Fahrschule" ist auf einem Fahrschulauto befestigt. (Archivfoto) Quelle: Swen Pförtner/dpa
Buchen

Bei einer Motorrad-Fahrstunde ist ein 15-Jähriger in Baden-Württemberg von einem Auto erfasst und tödlich verletzt worden. Nach Angaben der Polizei geriet das Auto am Samstagvormittag nahe der Stadt Buchen auf nasser Straße in einer Kurve ins Schleudern und rutschte auf die Gegenfahrbahn.

Beim Zusammenstoß wurde der 15-Jährige so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle starb. Er war mit einem sogenannten Leichtkraftrad unterwegs, einem kleinen Motorrad, das auch Jugendliche fahren dürfen. Begleitet wurde er den Angaben zufolge von einem Fahrschulauto, das hinter ihm fuhr.

Mehr zum Thema

Polizei zieht betrunkenen Fahrlehrer aus dem Verkehr

Fahrschüler fallen immer öfter durch

RND/dpa

Klein gegen Groß: Bei Malchow in Mecklenburg-Vorpommern konnte ein Militärkonvoi wegen eines betrunkenen Autofahrers nicht weiterfahren. Die Straße war blockiert, der Konvoi kam zum Stehen. Die Militärs räumten daraufhin den Wagen aus dem Weg.

20.10.2019

Meterhohe Flammen und eine Rauchfahne bis in den Himmel: Bei einer Berliner S-Bahnstation stand ein Zugwaggon in Flammen. Mindestens vier Menschen werden durch Rauch verletzt. Mit dem Sonderzug wollten rund 700 Fans nach einem Erstligaspiel zurück nach Freiburg fahren.

20.10.2019

Ein 21-jähriger Schwarzfahrer hat auf der Fahrt im ICE von Mannheim nach Karlsruhe während der Kontrolle einen Zugbegleiter bedroht. Die alarmierten Bundespolizisten entdeckten bei der Durchsuchung des Mannes ein Fleischerbeil. Der Mann gilt als polizeibekannt.

19.10.2019