Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Panorama Tödlicher Stromschlag: Mädchen steckt sich Handy-Ladekabel in den Mund und stirbt
Nachrichten Panorama Tödlicher Stromschlag: Mädchen steckt sich Handy-Ladekabel in den Mund und stirbt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:18 23.05.2019
In Indien hat sich ein zweijähriges Mädchen ein Handy-Ladekabel in den Mund gesteckt und ist an dem Stromschlag gestorben. Quelle: picture alliance / dpa/ Symbol
Neu-Delhi

Tragischer Unfall in der Nähe von Neu Delhi: Ein zweijähriges Mädchen steckte sich ein Telefonladekabel in den Mund und erlitt einen tödlichen Stromschlag.

Die zweijährige Shehvar wurde am Freitag zu ihren Großeltern in ein Dorf in der Nähe von Neu-Delhi gebracht. Das Mädchen spielte unbeaufsichtigt und entdeckte das eingesteckte Ladekabel. Wie die „Times of India“ berichtet, begann sie daran zu kauen oder zu saugen, dann traf sie der Schlag.

Ein Verwandter des Mädchens hatte das Kabel dem Bericht nach steckengelassen. Anzeige wurde von der Familie nicht erstattet. „Daher wurden auch keine Ermittlungen aufgenommen“, so Akhilesh Pradhan von der örtlichen Polizei gegenüber „Times of India“.

Von RND/mat

Fünf Klassen, allesamt auf Klassenfahrt, sind in der Altstadt von Wismar aufeinander getroffen. Dabei kam es zu einem Streit, der eskaliert. Warum die Schüler aufeinander losgehen, ist unklar.

23.05.2019

Es wäre ihr sichrer Tod gewesen: Drei Katzenbabys wurden in Berlin in letzter Minute vor einer Schrottpresse gerettet. Doch wo ist die Mama der Jungtiere?

23.05.2019

Unfall am Set von „James Bond“: 007-Star Daniel Craig ist für Wochen außer Gefecht gesetzt – er muss operiert werden.

23.05.2019