Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Panorama Student muss wegen rassistischen Bildes von Prinz Harry hinter Gitter
Nachrichten Panorama Student muss wegen rassistischen Bildes von Prinz Harry hinter Gitter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:34 18.06.2019
Gegenstand einer „verabscheuungswürdigen“ Montage: Ein Student, der eine Fotomontage von Prinz Harry (Bild) mit einer Pistole am Kopf angefertigt hat, muss in die Jugendstrafanstalt. Quelle: Chris Jackson/PA Wire/dpa
Anzeige
London

Ein Gericht in London hat einen Studenten wegen eines verunglimpfenden Bildes von Prinz Harry zu mehr als vier Jahren in einer Jugendstrafanstalt verurteilt. Die Fotomontage, die wenige Monate nach Prinz Harrys und Herzogin Meghans Hochzeit in den sozialen Medien geteilt wurde, sei „verabscheuungswürdig“, sagte Richterin Rebecca Poulet. Zudem sei sie kriminell, weil sie „eindeutig die Absicht hat, terroristische Handlungen zu fördern“.

Zum Bild kam der Text: „Wir sehen uns später, Rassenverräter“

Das von dem 19-Jährigen geteilte Bild zeigte Prinz Harry vor einem blutbespritzten Hintergrund mit einer Pistole am Kopf. Es enthielt zudem den Spruch: „See Ya Later Race Traitor“ („Wir sehen uns später, Rassenverräter“).

Anzeige

Der Student räumte den Vorwurf ein, terroristische Handlungen in zwei Fällen gefördert zu haben sowie den Besitz terroristischen Materials in fünf Fällen.

Von RND/dpa