Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Panorama Spice Girls feiern ihr Comeback – doch der Tourauftakt sorgt für große Enttäuschung
Nachrichten Panorama Spice Girls feiern ihr Comeback – doch der Tourauftakt sorgt für große Enttäuschung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
15:31 25.05.2019
Die Spice Girls sind gerade auf Tour – allerdings ohne Victoria Beckham. Quelle: imago images / Xinhua
Anzeige
Dublin

Als die Spice Girls im vergangenen Jahr ihr Comeback ankündigten, waren die Tickets für ihre Tournee innerhalb von wenigen Minuten ausverkauft. Und das, obwohl die einst fünfköpfige Girlband auf ein Mitglied verzichten muss – Victoria Beckham ist nicht dabei.

Nun fand am Freitag das erste Konzert der „Spice World“-Stadiontour vor knapp 60. 000 Fans in Dublin statt. Darunter waren nicht nur viele Fans in bunten Party-Outfits, sondern auch Irlands Premierminister Leo Varadkar mit seiner Schwester Sonia.

Anzeige
Die Fans der britischen Band Spice Girls Julie Anne Murphy (l-r), Emma Lynch und Maxine Allen vor dem Konzert in Dublin. Quelle: Tom Honan/PA Wire/dpa

Viele Besucher teilten auf Twitter und Facebook ihre Freude über die bunten Outfits, die alten Songs und die gute Stimmung. Doch mit einer Sache waren die Fans nicht zufrieden: dem Sound. Zahlreiche User ließen ihrer Wut freien Lauf, schrieben zum Beispiel „Der Sound ist einfach nur Horror“, oder „Da ist irgendwas verkehrt, wenn sich die Menschen bei den Spice Girls alle hinsetzen, weil niemand eine Ahnung hat, welche Song gerade gespielt wird, da der Sound so schlecht ist.“

Immerhin, die Band hat noch etwas Zeit, am Sound nachzubessern: Insgesamt 13 Orte umfasst die große Tour, das letzte Konzert findet am 15. Juni in London statt.

Von RND

Anzeige