Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Panorama Polizist schießt mit Maschinenpistole im Mannschaftswagen
Nachrichten Panorama Polizist schießt mit Maschinenpistole im Mannschaftswagen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:01 19.09.2019
Ein Polizist hat aus Versehen in einem Mannschaftswagen einen Schuss mit seiner Maschinenpistole abgegeben. (Symbolbild) Quelle: imago images / Stefan Zeitz
Berlin

Ein Berliner Polizist hat aus Versehen in einem Mannschaftswagen einen Schuss aus einer Maschinenpistole abgefeuert. Der Vorfall ereignete sich am Mittwochabend gegen 18.35 Uhr in Gropiusstadt, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte.

Niemand wurde getroffen. Allerdings wurden elf weitere Polizisten in der Nähe erschreckt, konnten aber ihren Dienst fortsetzen. Sie "standen unter dem Eindruck des Geschehens", schrieb die Polizei. Die Kugel aus der Maschinenpistole MP5 des Herstellers Heckler & Koch durchschlug eine Wand des Mannschaftswagens und beschädigte ein weiteres Polizeiauto. Die Polizei leitete ein Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung im Amt ein.

Lesen Sie auch: Messerstecher von Nürnberg entschuldigt sich bei seinen Opfern

RND/dpa/hsc

Tausende Frauen sind vom Silikon-Skandal um Brustimplantate betroffen. Beim Hersteller ist kein Schadensersatz zu bekommen. Können sich Krankenkassen die Kosten für OP’s beim TÜV Rheinland wiederholen?

19.09.2019

Mit seinen Angriffen auf drei Frauen versetzte ein obdachloser Mann die Region um Nürnberg in Angst und Schrecken. Vor Gericht zeigt sich der Angeklagte reuig. Die Opfer leiden bis heute unter den Taten.

19.09.2019

Klimaaktivisten wollten das Autobahnkreuz Köln-West blockieren - doch das hat die Polizei untersagt. Eine solche Aktion berge ein “wahnsinniges Sicherheitsrisiko”.

19.09.2019