Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Panorama Neun Biohöfe nach Futterskandal gesperrt
Nachrichten Panorama Neun Biohöfe nach Futterskandal gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:22 11.05.2010
Lediglich in zwei Betrieben im Emsland und der Grafschaft Bentheim wurden überhöhte Dioxinwerte in den Eiern gemessen.
Lediglich in zwei Betrieben im Emsland und der Grafschaft Bentheim wurden überhöhte Dioxinwerte in den Eiern gemessen. Quelle: dpa
Anzeige

Nach dem Futterskandal sind in Niedersachsen neun Biohöfe gesperrt worden: „Sieben der neun verdächtigen Höfe seien prophylaktisch gesperrt, weil die Untersuchungsergebnisse noch nicht vorliegen“, sagte eine Sprecherin des niedersächsischen Landwirtschaftsministerium Lediglich in zwei Betrieben im Emsland und der Grafschaft Bentheim wurden überhöhte Werte in den Eiern gemessen. Dort wurden am Montag weitere Proben genommen. Die Ergebnisse liegen in einer Woche vor.

Nach Angaben des Bundesministeriums für Verbraucherschutz in Berlin besteht keine akute Gesundheitsgefahr für Verbraucher. Der Einzelhandel hatte vorsorglich die betroffenen Eier-Chargen aus den Verkauf genommen.

dpa